Technische Universität Ilmenau

Theorie des Ladungs- und Energietransports - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Fachnummer 9107 - allgemeine Informationen
Fachnummer9107
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer2426 (Theoretische Physik II/ Computational Physics)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Martina Hentschel
SpracheDeutsch bzw. Englisch bei Wunsch der Stu
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Halbleiter- und Quantenphysik

Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben ein qualitatives und quantitatives Verständnis der dem Ladungs- und Energietransport in PV-Elementen zugrundeliegenden physikalischen Prozesse. Sie lernen deren Bedeutung und Potentiale bei der Entwicklung bzw. dem Einsatz neuer PV-Materialien korrekt einzuschätzen.

Inhalt

Elektron-Phonon-Kopplung
Boltzmann-Gleichung
Relaxationszeitnäherung
Nichtgleichgewichtstransport
Streuzentren - lokale Unordnung
Markustheorie - Hoppingtransport
Exzitonentransport

Medienformen

Tafel, Beamer, Photokopien

Literatur

-

Lehrevaluation
Spezifik im Studiengang Master Regenerative Energietechnik 2011, Master Regenerative Energietechnik 2013
FachnameTheorie des Ladungs- und Energietransports
Prüfungsnummer2400429
Leistungspunkte1
Präsenzstudium (h)11
Selbststudium (h)19
VerpflichtungPflicht
Abschlusskeiner
Details zum Abschluss

Fach wird geprüft im Rahmen der Modulprüfung: Spezialisierungsmodul 2: Photovoltaik 2

Anmeldemodalitäten für alt. Leistungen
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.