Technische Universit├Ąt Ilmenau

Chemistry consolidation 1 - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 101017 - common information
module number101017
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 2425 (Chemistry Group)
module leaderapl. Prof. Dr. Uwe Ritter
requirements

Bestandenes Modul Grundlagen Organische Experimentalchemie wird empfohlen.

learning outcome

Die Studierenden sind fähig aufgrund der erworbenen Kenntnisse über Reaktionen und Reaktivität der Elemente und Verbindungen Syntheseprinzipien für die wesentlichen Stoffe und Stoffklassen zu analysieren und zu bewerten. Die Studierenden sind in der Lage einfache chemische Operationen der Synthesechemie anzuwenden und exemplarisch Stoffe aus verschiedenen Stoffklassen zu synthetisieren.


Die Studierenden kennen die wichtigsten Techniken und Geräteklassen der Instrumentellen Analytik und der Mikroanalysetechnik und sind in der Lage, chemisch-analytische und biotechnische Probleme zu analysieren und auch unter den speziellen Anforderungen von chemisch-biologischen System- und Technologie-entwicklungen zu lösen.

Details in major Bachelor Biotechnische Chemie 2013
module nameChemistry consolidation 1
credit points8
Obligationobligatory
certificate of the modulewritten examination performance, 120 minutes
details of the certificate

Die bestandenen Praktika Anorganische und organische Synthesechemie und Instrumentelle Analytik sind Voraussetzung für die Teilnahme an der schriftlichen Prüfung Chemie Vertiefung 1.