Technische Universität Ilmenau

Grundlagen der Zellbiologie - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 101004 - allgemeine Informationen
Modulnummer101004
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2429 (Physikalische Chemie/ Mikroreaktionstechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Köhler
Voraussetzungen

Zulassung zu einem naturwissenschaftlichen oder technischen Studium an der TU Ilmenau

Lernergebnisse

Der Modul führt in die Grundlagen der Zellbiologie ein. Die Studenten
bekommen Basiswissen zum Aufbau und zu den Funktionen lebender Zellen
vermittelt und erwerben grundlegende Kompetenzen zur Beschreibung und zum
experimentellen Umgang mit Zellen. Im Rahmen der Vorlesung „Molekulare
Zellbiologie“  werden der molekulare Aufbau von Zellen, wichtige
Stoffklassen und ihre Rolle im zellulären Geschehen behandelt. Die Studenten
lernen die Vielfalt der biomolekularen Zusammensetzung von Zellen,
Zellbestandteilen und Organismen kennen und erwerben Kompetenz in der
Beschreibung der Struktur und Eigenschaften wichtiger Klassen von Biomolekülen
und deren Bedeutung für die zellbiologischen Abläufe.  Durch Experimente
im biologischen Grundpraktikum lernen die Studenten wichtige Arbeitstechniken
im zellbiologischen Labor kennen und werden in die Untersuchung ausgewählter
zellbiologischer Objekte in der Lichtmikroskopie eingeführt.

Spezifik im Studiengang Bachelor Biotechnische Chemie 2013
ModulnameGrundlagen der Zellbiologie
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Modulprüfung

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.