Technische Universität Ilmenau

Wertschöpfungsmanagement - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties 100006 - common information
module number100006
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group 2522 (Group for Sustainable Production and Logistics Management)
module leaderProf. Dr. Rainer Souren
requirements

Bachelorabschluss mit bwl. Grundkenntnissen

learning outcome

Die Studierenden kennen die Grundbegriffe der Unternehmensführung, der Produktions- und Kostentheorie sowie des Marketings und können die grundlegenden Aufgaben von Unternehmen als Wertschöpfungssysteme in Wirtschaftskreisläufen erklären. Sie sind vertraut mit zentralen Managementfunktionen (Planung, Organisation, Personalführung, Kontrolle) und können einfache Planungsansätze auf Fragestellungen der Produktion und des Absatzes anwenden. Überdies können sie die verschiedenen Managementebenen unterscheiden und erlangen eine strategische Handlungskompetenz für die Gestaltung der Organisation und des Marketing-Konzepts. Sie besitzen zudem eine praktische Handlungs- und Methodenkompetenz bei der Planung des Erzeugnisprogramms, des Produktionsvollzugs und der Auswahl des geeigneten Marketing-Mixes.

Details in major Master Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 2013
module nameWertschöpfungsmanagement
credit points15
Obligationobligatory
certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate