Technische Universität Ilmenau

Steuerlehre 1 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Fachnummer 5301 - allgemeine Informationen
Fachnummer5301
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer2521 (allg. BWL, insb. Rechnungswesen und Controlling)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Grüning
SpracheDeutsch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Grundkenntnisse Externes Rechnungswesen und Internes Rechnungswesen

Lernergebnisse

Die Lehrveranstaltung erlaubt einen schnellen Einstieg in die Grundzüge der Unternehmensbesteuerung. Ziel ist es, einen umfassenden Überblick zu vermitteln. In der später aufbauenden Vorlesung zur Steuerlehre werden die in dieser Veranstaltung vermittelten Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Inhalt
  1. Einführung in die Unternehmensbesteuerung
  2. Körperschaftsteuer
  3. Gewerbesteuer
  4. Einkommensteuer
  5. Umsatzsteuer
  6. Prozess der Besteuerung
Medienformen

Beamer, Overhead-Projektor, Tafel, Foliensatz zur Vorlesung und Handout mit Übungsaufgaben im Moodlekurs "Steuerlehre 1"

Literatur

Wird in den Lehrveranstaltungen bekannt gegeben.

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

SS 2008 (Fach)

SS 2010 (Fach)

SS 2014 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

SS 2011 (Vorlesung)

SS 2012 (Vorlesung)

SS 2013 (Vorlesung, Übung)

SS 2014 (Übung)

SS 2015 (Vorlesung)

SS 2016 (Vorlesung)

SS 2017 (Vorlesung, Übung)

SS 2018 (Vorlesung, Übung)

Hospitation:

Spezifik im Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2008 (MB), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2008 (ET), Bachelor Wirtschaftsinformatik 2009, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (MB), Bachelor Medienwirtschaft 2011, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2011, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ET), polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Metalltechnik 2013 (WL), polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2013 (WL), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (ET), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (MB), Master Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 2013, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2013, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (ET), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (MB), Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015
FachnameSteuerlehre 1
Prüfungsnummer2500021
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Medienwirtschaft 2013, Bachelor Medienwirtschaft 2015
FachnameSteuerlehre 1
Prüfungsnummer2500177
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlusskeiner
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Informatik 2010
FachnameSteuerlehre 1
Prüfungsnummer2500021
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.