Technische Universität Ilmenau

Graduate seminar - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties subject number 6235 - common information
subject number6235
department
ID of group2531 (Group for Industrial Information Systems Engineering)
subject leaderProf. Dr. Steffen Straßburger
languageDeutsch
term ganzjährig
previous knowledge and experience

Bachelorabschluss

learning outcome

Die Studierenden sind in der Lage, sich in neuartige Fragestellungen im Zusammenhang mit IT-Anwendungen im Bereich von Industriebetrieben selbständig einzuarbeiten.
Die Studierenden sind hierzu befähigt, ein abgegrenztes Thema zu verstehen, in den Kontext der Literatur einzuordnen, zusammenhängend darzustellen und kritisch zu würdigen. Sie erlernen:

  • Den Stand der Literatur zu recherchieren, einzuordnen und zu würdigen.
  • Verschiedene Meinungen und Literaturströme zu identifizieren und zu systematisieren.
  • Spezielle Teilaspekte einer Themenstellung herauszuarbeiten und zu spezifizieren.
  • Offene Fragen nach einer in der Fachdisziplin anerkannten Systematik zu bearbeiten und eine eigenständige Position zu beziehen.

Die Studierenden erwerben die Kompetenzen, die erarbeiteten Fragestellungen und Ergebnisse sowohl schriftlich als auch mündlich zu präsentieren und dabei die formalen und inhaltlichen Anforderungen wissenschaftlichen Arbeitens einzuhalten.

content

Die Hauptseminararbeit ist eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit bestehend aus schriftlichem Teil sowie Vortrag (inklusive Diskussion) zu einem vorgegebenen Thema.
In jedem Hauptseminar werden ausgewählte Themen aus dem Bereich der IT-Anwendungen in Industriebetrieben bearbeitet. Das Themenangebot wird zu Beginn jedes Semester jeweils neu festgelegt und an aktuellen Trends und Themen ausgerichtet.

media of instruction
  • Powerpoint-Folien
  • schriftliche Seminararbeit
  • Diskussion mit Lehrstuhlmitgliedern und anderen Studenten
  • Literaturstudium
literature / references
  • Abhängig vom jeweiligen Seminarschwerpunkt und Seminararbeitsthema
  • Einstiegsliteratur vom jeweiligen Betreuer als Grundlage eigener Literatursuche
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Details in major Master Wirtschaftsinformatik 2009, Master Wirtschaftsinformatik 2011, Master Wirtschaftsinformatik 2013, Master Wirtschaftsinformatik 2014, Master Wirtschaftsinformatik 2015, Master Wirtschaftsinformatik 2018
subject nameGraduate seminar
examination number2500118
credit points5
on-campus program (h)22
self-study (h)128
Obligationobligatory
examalternative examination performance
details of the certificate
maximum number of participants