Technische Universität Ilmenau

Allgemeine Volkswirtschaftslehre - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul 100008 - allgemeine Informationen
Modulnummer100008
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2542 (Volkswirtschaftslehre insbes. Wirtschaftspolitik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Thomas Grebel
Voraussetzungen

Vermittlung der Grundlagen der Mikro- und Makroökonomik sowie der Außenwirtschaft. Das ökonomische Verhalten und die marktliche Interaktion von Wirtschaftssubjekten stehen im Mittelpunkt der mikroökonomischen Betrachtungsweise. Die Makroökonomie analysiert den Zusammenhang gesamtwirtschaftlicher Konzepte wie Wachstum, Produktivität, Inflation und Beschäftigung. Die Theorie der Außenwirtschaft erweitert die ökonomische Betrachtungsweise  auf die internationale Ebene.

Lernergebnisse

Studierende sind in der Lage, wesentliche mikroökonomische Modelle zu erkennen, zu verstehen und auf gegebene grundlegende ökonomische Phänomene anzuwenden. Sie verstehen die allgemeinen wirtschaftlichen Zusammenhänge der Interaktion der Wirtschaftssubjekte, können diese auf der gesamtwirtschaftlichen Ebene einordnen und sind darüber hinaus in der Lage außenwirtschaftliche Prozesse ökonomisch zu bewerten.

Spezifik im Studiengang Master Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 2013
ModulnameAllgemeine Volkswirtschaftslehre
Leistungspunkte14
VerpflichtungPflicht
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.