Technische Universität Ilmenau

Steel Lightweight Construction in Bodywork Technology - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties module number 200291 - common information
module number200291
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group2352 (Metallic and Composite Materials)
module leader Dr. Günther Lange
languageDeutsch
term Sommersemester
previous knowledge and experience

Bachelor in MB, FZT, WIW oder Werkstoffwissenschaft

learning outcome

Die Studierenden sind in der Lage ingenieurtechnische Aufgabenstellung aus dem Bereich des Tiefziehens in der Karosserietechnik sowie der Eigenschaften und Anwendung aktueller Stahllegierung zu verstehen und nachfolgend beurteilen zu können. Hierbei sind die Studieren in der Lage auch Zusammenhänge zwischen der Produktqualität, dem Verfahren, der Legierung und der Konstruktion zu analysieren und entsprechende Lösungen zu bearbeiten und auszuwählen.

content
  • Aktuelle Werkstoffe in der Karosserietechnik
  • Blechumformverfahren, insbesondere Tief- und Streckziehverfahren
  • Mechanische Eigenschaften und ihre Beeinflussung beim Tiefziehen/Karosserieziehen
  • Versuche zur Ermittlung relevanter mechanischer und verfahrenstechnischer Kennwerte
  • Fließspannung und Fließkurve
  • Umformparameter
    (u.a. Umformgrad, Volumenkonstanz, Dehnung, Spannung)
  • Grenzformänderungsdiagramm und -Kurve
  • Fehler beim Tiefziehen und Karosserieziehen mit Lösungsansätzen
  • Werkzeuge und Werkzeugaufbau
  • Karosseriekonstruktionen und -Konzepte
  • Eigenschaften und Aufbau ausgewählter Stahllegierungen
  • ZTU-Diagramm, Stahlkonzepte
  • Leichtbau (Bauweisen, Prinzipien, Definitionen)
  • Werkstoffe Stahl
  • Allg. physikalische Basis und Stahlentwicklung
  • Stähle für Fein- und Feinstbleche
  • Bake-Hardening-Stähle
  • IF-Stähle
  • HSLA, DP, TRIP, TWIP, u.a.
  • Bainitische Stähle
  • Mechanische Eigenschaften
  • Presshärtbare Stähle
  • Stähle für Schmiedestücke
  • Sinterstähle
  • ADI
  • Verfahren zur Verarbeitung hochfester Stähle
  • IHU
  • Thermomechanische Bahndlung
  • Taylored Products
  • Ganzheitliche Bilanzierung

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Power Point, Tafel. Vorlesungsbegleitende Unterlagen werden zum Download bereitgestellt.

literature / references
  • Handbuch der Umformtechnik; Doege
  • Praxis der Umformtechnik; Tschaetz
  • Fertigungsverfahren, Bd. 4, Umformen
  • Werkstoffkunde; Bargel, Schulze
  • Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik; Eigenschaften, Vorgänge, Technologie; Ilschner, Singer
  • Schatt, W.; Wieters, K.-P.; Kieback, B.:
    Pulvermetallurgie: Technologien und Werkstoffe; 2. Auflage;
    ISBN-10 3-540-23652-X; Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York; 2007
  • Wiedemann, J.:
    Leichtbau: Elemente und Konstruktion, 3. Auflage;
    ISBN-13 978-3-540-33656-7 Berlin Heidelberg New York; 2007
  • Werkstoffe - Aufbau und Eigenschaften; E. Hornbogen, G. Eggeler, E. Werner; 9 Auflage,  Springer, 2008
  • Werkstoffwissenschaft; W. Schatt, H. Worch; 9. Auflage, Wiley-VCH, 2003
evaluation of teaching
Details reference subject
module nameSteel Lightweight Construction in Bodywork Technology
examination number2300750
credit points5
SWS4 (4 V, 0 Ü, 0 P)
on-campus program (h)45
self-study (h)105
obligationobligatory module
examwritten examination performance, 120 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
Details in degree program Master Werkstoffwissenschaft 2013, Master Werkstoffwissenschaft 2021
module nameSteel Lightweight Construction in Bodywork Technology
examination number2300750
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
obligationelective module
examwritten examination performance, 120 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants