Technische Universität Ilmenau

Microcontroller and Signalprocessing 2 - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties module number 200557 - common information
module number200557
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group2161 (Power Electronics and Control)
module leaderProf. Dr. Albrecht Gensior
languageDeutsch
term Wintersemester
previous knowledge and experience
learning outcome
Die
Studierenden sind nach der Vorlesung und dazu gehörigen Übungen in der Lage, Mikrorechner und Signalprozessoren für
Steuerungen und leistungseelektronische Baugruppen auszuwählen, zu
programmieren und auch praktisch in Betrieb zu setzen. Sie können geeignete Prozessoren und
die geeigneten Softwaretools auswählen. Sie sind in der Lage, die
erforderlichen Schnittstellen zu den Prozessen und für die Kommunikation
festzulegen und umzusetzen. Sie sind befähigt, die für die Applikation
erforderlichen Verfahren und Algorithmen in Assemblersprache oder in C-Sprache
umzusetzen und zu testen. Sie können verschiedene Entwicklungswerkzeuge zur
Softwareentwicklung für Mikrocontroller parametrieren und anwenden.
content

Vorlesungsinhalte:

. Entwurf peripherer Strukturen

- potentialgetrennte Strom und Spannungsmessung

- OPV-Schaltungen zur Pegelanpassung

. Digitale Regelungen

- Überführung von Differentialgleichungen in Differenzengleichungen

- Halteglieder

- ZDGL im Z-Bereich

- Rücktransformation

- Programmierung des Abtastalgorithmus einfacher Übertragungsglieder

- Bodediagramme

. DSP-Programmierung

- Prozessorhardware

- Interruptsystem

- Timer

- PWM-Einheiten

- Initialisierung

- Programmierung eines einfachen Regelkreises

- Moderne digitale RPD Verfahren

. Zahlenformate

- Integer

- Float

. Sigma-Delta-Wandler

. Kommunikation

 

Seminarinhalte:

. PWM

. Anwendungsbeispiele digitale Regelung

- DC-DC-Steller

- Pulswechselrichter

- Vektordreher, Filterstrukturen

- PLL, FLL, einphasig, dreiphasig

- Dual-Active-Bridge

Praktikum mit Programmiertools von Texas Instruments (Code Composer Studio)

. Projekterstellung, Modulerstellung
. Speicherdefinitionen
. Programm laden und Benutzung des systeminternen Debuggers
Programmierung der Steuersoftware zur U/F-Steuerung für einen Drehstromasynchronmotor

  • Mainprogramm
  • CPU-Timer-Interrupt als Zeitbasis
  • Pulsbreitenmodulation der Motorspannung
  • Zustandsteuerung zur Betriebsführung
  • Inbetriebnahme der Software an einem Laborantrieb
media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Arbeitsblätter
Dokumentation zum eingesetzten Prozessor
Dokumentation zu den Programmiertools

literature / references

Handbuch zum Signalprozessor Texas Instruments TM320F28069 Piccolo

evaluation of teaching
Details reference subject
module nameMicrocontroller and Signalprocessing 2
examination number2100899
credit points5
SWS5 (2 V, 2 Ü, 1 P)
on-campus program (h)56.25
self-study (h)93.75
obligationobligatory module
examoral examination performance, 45 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants