Technische Universität Ilmenau

Derivatives - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. If you find information that seems to be incorrect, please contact modulkatalog@tu-ilmenau.de.

The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers.
Information on the room and time of planned courses can be found in the e-calendar of events.

module properties module number 200792 - common information
module number200792
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group2524 (Group for Finance Research)
module leaderProf. Dr. Ralf Trost
languageDeutsch
term Wintersemester
previous knowledge and experience

Kenntnisse, wie sie in der Veranstaltung "Finanzmärkte" vermittelt werden, sind dringend erforderlich, d.h. grundlegenden Kenntnisse über das Wesen der Finanzmärkte einschließlich der einschlägigen Kapitalmarkttheorie sowie speziell bezüglich der Instrumente der Kassamärkte. Derivate Finanzinstrumente beziehen sich auf diese sogenannten Underlyings, so dass der Inhalt der Veranstaltung von den Teilnehmenden ohne Vorliegen dieser genannten Grundkenntnisse nicht zu verstehen und einzuordnen ist.

learning outcome

Fußend auf den Grundlagenkenntnissen zur Finanzwirtschaft und zu Kapitalmärkten verfügen die Studierenden über ein vertieftes Wissen hinsichtlich  derivativer  Finanzinstrumente, deren Bedeutung in der Praxis ebenso wie  in der Theorie rasant zunimmt und weiter zunehmen wird. Nach Besuch der Vorlesung verstehen sie die Funktionsweise unter anderem von Futures, Optionen, Swaps und Zertifikaten, können  diese analysieren und bewerten und zielgerichtet für die Optimierung  der Unternehmensfinanzierung im nationalen und internationalen Kontext nutzbar machen. Nach den intensiven Diskussionen während der Übungen können die Studierenden Leistungen ihrer Kommilitonen richtig einschätzen und würdigen. Sie berücksichtigen Kritik, beherzigen Anmerkungen und nehmen Hinweise an. Wegen des Einübens der Methodenanwendung in der Übung beherrschen sie einen sicheren und kompetenten Umgang mit modernen innovativen Finanzierungsinstrumenten, den sie sowohl bei  einschlägigen kaufmännischen Tätigkeiten als auch bei der Abbildung der  entsprechenden betriebswirtschaftlichen Prozesse in IT-Systemen nutzbar machen können.

content
  1. Überblick über Finanzinnovationen
  2. Financial Futures: institutionelle Beschreibung, Bewertung, DAX-Future und Bund-Future, Anlagestrategien
  3. Optionen: institutionelle Beschreibung (Options, Optionsscheine), Bewertung, Kennzahlen, fundamentale Eigenschaften (z.B. Hebelwirkung, Put-Call-Parität), Anlagestrategien
  4. moderne Derivate (Beschreibung, Analyse und Bewertung): Zertifikate, Contracts for Difference)
  5. Swaps: institutionelle Beschreibung, Analyse der Wirkungsweise, Strategien
  6. Währungsrisikomanagement mit derivativen Finanzinstrumenten
  7. Kreditrisikotransfer, insbesondere Kreditderivate
  8. Exchange Traded Funds (ETFs)
media of instruction

ausführliches Skript, Präsentationsfolien

literature / references

Jeweils in der die aktuellsten Auflage:

Trost: Vorlesungsskript Derivative Finanzinstrumente, TU Ilmenau

Hull: Optionen, Futures und andere Derivate, München

Perridon/Steiner, Finanzwirtschaft der Unternehmung, München

Rudolph/Hofmann/Schaber/Schäfer, Kreditrisikotransfer, Berlin-Heidelberg

Rudolph/Schäfer, Derivative Finanzmarktinstrumente, Berlin-Heidelberg

Steiner/Bruns, Wertpapiermanagement, Stuttgart

Stocker, Management internationaler Finanz- und Währungsrisiken, Wiesbaden

von Heßling, Finanzinstrumente des Devisenmarkts, TU Ilmenau

evaluation of teaching
Details reference subject
module nameDerivatives
examination number2500547
credit points5
SWS4 (2 V, 2 Ü, 0 P)
on-campus program (h)45
self-study (h)105
Obligationobligatory
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations
maximum number of participants