Technische Universität Ilmenau

Introduction to Theory of Science and Academic Research - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties module number 200845 - common information
module number200845
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group2525 (Management / Organization)
module leaderProf. Dr. Norbert Bach
languageDeutsch
term Wintersemester
previous knowledge and experience
learning outcome

Die Lehrveranstaltung hat den Studierenden ein tiefergehendes Verständnis des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Die Studierenden kennen die Zusammenhänge zwischen Phänomen, Theorie und Methode. Sie können Forschungsprobleme einordnen sowie die erlernten Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens auf konkrete Aufgabenstellungen ihres Studiums anwenden (Fachkompetenz).

Die Studierenden haben in der begleitenden Übung die selbständige Anwendung der vermittelten Methoden (Methodenkompetenz) erlernt. Darüber hinaus wurde durch die Bearbeitung in Gruppen neben der Methoden- auch die Sozialkompetenz weiterentwickelt.

 

content

In dieser Veranstaltung sollen Grundlagen der Wissenschaftstheorie sowie vertiefte Kenntnisse über die derzeit international anerkannten Standards wissenschaftlichen Arbeitens an Universitäten vermittelt werden.

Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten. Sie sollen darüber hinaus befähigt werden, den Erklärungswert von Theorien zu beurteilen und Forschungsmethoden anzuwenden.

Aufbau der Veranstaltung

1 Fragestellungen der Wissenschaftstheorie

  • Wissen und Wissenschaft
  • Erfahrungsobjekt und Erkenntnisinteresse
  • (Qualitäts) Merkmale wissenschaftlichen Arbeitens

2 Erkenntnistheoretische Grundpositionen

  • Positivismus
  • Konstruktivismus
  • Kritischer Rationalismus

3 Theorien und Methoden

  • Theorie, Methode und Technik
  • Erkenntnisleitende und konzepttragende Theorien

4 Ausgewählte Forschungsmethoden (je nach Interesse der TeilnehmerInnen)

  • Analytische und konzeptionelle Forschungsmethoden
  • Design Science Research Methodology
  • Inhaltsanalytische Analyse nach Kuckartz
  • Bibliometrische Analysen
  • Textmining
  • Multivariate statistische Analyseverfahren
  • Strukturgleichungsmodelle

5 Schreiben eines Exposee oder Extended Abstract

  • Forschungsfrage
  • Methode
  • Möglicher Beitrag

6 Kernelemente wissenschaftlicher Aufsätze

  • Abstract
  • Introduction
  • Discussion
media of instruction

Tafelbild, Schaubilder in PPT, Literaturstudium, Moodle

literature / references

Braunecker, C. (2021): How to do empirische Sozialforschung. Eine Gebrauchsanleitung. Wien.

Goldenstein, J./Hunoldt, M./ Walgenbach, P. (2018): Wissenschaftliche(s) Arbeiten in den Wirtschaftswissenschaften, Wiesbaden, doi: https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-658-20345-0 

Karmasin, M.; Ribing, R. (2012): Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. 7. Aufl., Wien.

Kornmeier, M. (2007): Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten. Heidelberg.

Kornmeier, M. (2021): Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht: für Bachelor, Master und Dissertation, 9. Aufl.,  Bern 2021.

Schnell/Hill/Esser (2018): Methoden der empirischen Sozialforschung, 11. Aufl. Berlin

Diekmann (2017): Empirische Sozialforschung – Grundlagen, Methoden, Anwendungen, 11. Aufl. Reinbek

Theisen, M. R. (2011): Wissenschaftliches Arbeiten: Technik, Methodik, Form, 15. Aufl., München 2011.

evaluation of teaching
Details reference subject
module nameIntroduction to Theory of Science and Academic Research
examination number2500606
credit points5
SWS3 (2 V, 1 Ü, 0 P)
on-campus program (h)33.75
self-study (h)116.25
obligationobligatory module
examalternative examination performance
details of the certificate

vier semesterbegleitende Teilleistungen (jeweils 10%), abschließende schriftliche Prüfungsleistung (Take Home Exam, 60%) via Prüfungs-Moodle.

signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
maximum number of participants
Details in degree program Master Wirtschaftsingenieurwesen 2021
module nameIntroduction to Theory of Science and Academic Research
examination number2500606
credit points5
on-campus program (h)34
self-study (h)116
obligationobligatory module
examalternative examination performance
details of the certificate

vier semesterbegleitende Teilleistungen (jeweils 10%), abschließende schriftliche Prüfungsleistung (Take Home Exam, 60%) via Prüfungs-Moodle.

signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
maximum number of participants