Technische Universität Ilmenau

Strukturierung multimedialer Informationen - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Strukturierung multimedialer Informationen im Studiengang Bachelor Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft 2013
Modulnummer9134
Prüfungsnummer2400390
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2557 (Virtuelle Welten - Digitale Spiele)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Wolfgang Broll
TurnusWintersemester
Sprachedeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)128
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Studienleistung
Details zum Abschluss

Die Studierenden müssen im Laufe des Semesters drei Praktikumsaufgaben zu unterschiedlichen Themen bearbeiten. Der Leistungsnachweis erfolgt studienbegleitend durch eine Bewertung der zu erbringenden Praktikumsaufgaben.

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Grundlegende Programmierkenntnisse (Multimedia-Programmierung)

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Am Ende der Lehrveranstaltung wissen Studierende, wie multimediale Daten strukturiert werden können und können diese im Rahmen interaktiver Web-Seiten oder einfacher 3D-Szenarien nutzen.

Inhalt

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Strukturierung multimedialer Informationen insbesondere im Hinblick auf interaktive Web-Anwendungen inkl. 3D-Inhalte. Beispielhaft fokussiert werden statische Webseiten (HTML-Dokumente), bildliche Darstellungen (Pixelbilder und Vektorgrafiken) sowie Beschreibungen virtueller Welten (VRML- bzw. X3D-Dokumente ). Vorlesungsbegleitend erfolgt eine praktische Annäherung an das Themengebiet durch die Arbeit an konkreten Aufgabenstellungen aus den Bereichen Grafikbearbeitung, Webdesign und VR-Modellierung.

• Auszeichnungssprachen

• HTML

• Ajax

• XML

• JavaScript

• PHP

• mySQL

• Bildformate und -kodierung

• X3D

• Transformationen und Projektionen

• Szenengraphen

• WebGL

Medienformen

moodle: https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=11

 

 

Literatur

Tutorials auf Moodle

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

SS 2013 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

SS 2013 (Praxiswerkstatt)

Hospitation: