Technische Universit├Ąt Ilmenau

Introduction to Communication Science - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Introduction to Communication Science in major Bachelor Angewandte Medienwissenschaft 2011
ATTENTION: not offered anymore
subject number9138
examination number2400379
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group 2555 (Group for Resarch in Public Relations and Communication of Technology)
subject leaderProf. Dr. Jeffrey Wimmer
term Wintersemester
languagedeutsch
credit points7
on-campus program (h)45
self-study (h)165
Obligationobligatory
examalternative examination performance
details of the certificate

schriftliche Prüfung 60 Minuten

Signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

keine

learning outcome

Studierende bekommen einen Überblick über die zentralen Themen, Traditionen, Grundbegriffe und theoretischen Ansätze der Kommunikationswissenschaft. Im begleitenden Seminar werden die Inhalte der Vorlesung ergänzt und vertieft.

content

Die Vorlesung gibt einen ersten Einblick in das System der klassischen Massenmedien (Printmedien, Rundfunk und Internet) und beleuchtet Phänomene öffentlicher Kommunikation. Dabei werden die Grundlagen der Kommunikationswissenschaft als empirische Sozialwissenschaft an der Schnittstelle zwischen theoriegeleiteter Forschung und Gesellschaftskritik einerseits und beruflicher bzw. ökonomischer Praxis andererseits deutlich. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt:

-Welche Medien gibt es, wie finanzieren sie sich und wer macht sie?

-Wie werden Medien genutzt und wie wirken sie - auf den Einzelnen und die Gesellschaft?

-Was ist Öffentlichkeit und welche Rolle spielen darin Journalismus, Public Relations und Werbung?

-Wie hängen Massenmedien und Individual- bzw. Gruppenkommunikation zusammen, z.B. in den Social Media?

Das Seminar ergänzt und vertieft die Themen der Vorlesung mittels Lektüre wissenschaftlicher Texte, darauf aufbauenden Referaten und gemeinsamen Diskussionen. Im Referat können die Studierenden Präsentationstechniken entwickeln und einüben. Ein Reader mit den zu behandelnden Texten steht zu Beginn des Seminars zur Verfügung.

media of instruction

Vorlesung: Power-Point-Präsentation (auch als Skript)

Seminar: Alle zu lesenden Texte stehen als PDF-Dateien zur Verfügung.

literature / references

Wird zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

WS 2008/09 (Seminar)

WS 2011/12 (Vorlesung, Seminar)

WS 2012/13 (Seminar)

Hospitation: