Technische Universität Ilmenau

Webtechnologien - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Webtechnologien im Studiengang Bachelor Betriebswirtschaftslehre mit technischer Orientierung 2021
Modulnummer200182
Prüfungsnummer2500486
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2557 (Virtuelle Welten - Digitale Spiele)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Wolfgang Broll
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)112
Selbststudium (h)38
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss

Die Take Home Klausur umfasst die Überprüfung praktischen und theoretischen Wissens und dessen Anwendung aus allen Bereichen der Vorlesung und des Seminars.

Das Praxisprojekt wird je nach Aufwand/Komplexität mit 10%-30% als Bonus auf die Klausurnote angerechnet. Der Umfang der Anrechnung wird durch Auswahl eines entsprechenden Projektthemas durch die Studierenden selbst getroffen.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

Take Home Exam: 

Geräte und Internet

Computer oder Laptop, welcher die Systemvoraussetzungen für den eingesetzten Browser erfüllt, sowie einen Internetzugang besitzt.

Die Internetverbindung sollte stabil mindestens 1 MBit/s (download) übertragen können.

Software

Browser: Mozilla Firefox Version 80 aufwärts. Oder Microsoft Internet Explorer (7/8/9). Andere Browser sind ggf. nur mit Einschränkungen nutzbar.

Im Browser: Coockies zulassen, JavaScript aktivieren, Pop-up-Fenster erlauben.

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

. mathematische Grundkenntnisse (Abitur-Niveau)

. Programmierkenntnisse sind NICHT erforderlich

Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studierenden kennen aus der Vorlesung die grundlegenden Konzepte einer  Beschreibung von Strukturen durch Auszeichnungssprachen wie HTML oder XML. Auf Basis der Übungen in den Semnaren  können einfache Abläufe algorithmisch umsetzen. Sie kennen die Funktionsprinzipien des Internet insbesondere im Hinblick auf interaktive Webseiten und -services aus der Vorlesung und können diese, wie in den Seminare erprobt, auf eine differenzierte Darstellung von Inhalten für das Web anwenden. Sie haben ein grundlegendes Verständnis vom Aufbau grafischer Inhalte und können dieses im Kontext von Webseiten (mit Skriptsprachen) auf Basis der Praktikumserfahrungen einsetzen.Nach intensiven Diskussionen und Gruppenarbeit während der Seminare können die Studenten Leisungen ihrer MitkommilitonInnen richtig einschätzen und würdigen. Sie berücksichtigen Kritik, beherzigen Anmerkungen und nehmen Hinweise an.

Inhalt
  • Web-Programmierung mit JavaScript
  • Ereignisverarbeitung und Grundlagen grafischer User Interfaces
  • Internetprotokolle
  • Struktur und Layout von Webseiten
  • Interaktive Webseiten (Client/Server/Datenbanken)
  • Beschreibung strukturierter Daten mittels XML
  • Interaktive 2D- und 3D-Inhalte auf Webseiten
  • Animationen (2D/3D)
  • 3D-Koordinatensysteme und Projektionen, 3D-Szenen(graphen)

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Powerpoint, Tafel, Live-Demonstrationen, interaktive Erstellung, Online-Materialien (Moodle)

Moodle: https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=11

 

LiteraturHTML 5 und CSS 3 für Einsteiger, Paul Fuchs, BMU Verlag, 2019JavaScript Programmieren für Einsteiger, Paul Fuchs, BMU Verlag, 2019PHP und mySQL für Einsteiger, Michael Bonacina, BMU Verlag, 2018

Lehrevaluation