Technische Universität Ilmenau

Partial Differential Equations - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Partial Differential Equations in major Master Biomedizinische Technik 2009
subject number1018
examination number2400009
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 2416 (Analysis and Dynamical Systems Group)
subject leader Dr. Jürgen Knobloch
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points4
on-campus program (h)34
self-study (h)86
Obligationobligatory elective
examwritten pass-fail certificate
details of the certificate

Schriftlich, 90 Minuten

maximum number of participants
previous knowledge and experienceMathematik 1, 2 und 3
learning outcome

In der Vorlesung werden Grundlagen der partiellen Diffentialgleichungen vermittelt. Die Studierenden sollen unter Verwendung der in den ersten drei Semestern Mathematikausbildung (Mathematik 1 – 3) erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten - den neuen mathematischen Kalkül erfassen und sicher damit umgehen können (Rechenfertigkeiten, Begriffliches) - Umformtechniken bei der Handhabung der Differentialoperatoren kennenlernen und diese in Physik und Elektrotechnik anwenden können - klassische Methoden (Separationsmethode) bei der Lösung der gängigen partiellen Diffentialgleichungen (Wellengleichung, Wärmeleitungsgleichung, Potentialgleichung) zur Kenntnis nehmen und anwenden können. In Vorlesungen und Übungen wird Fach- und Methodenkompetenz vermittelt.

content

Quasilineare Partielle Differentialgleichungen 1. Ordnung;
Lineare hyperbolische p.DGL 2. Ordnung und Anwendung auf die Wellengleichung (d´Alembert- und Fouriermethode);
Lineare parabolische p.DGL 2. Ordnung mit Anwendung auf die Wärmeleitungsgleichung;
Lineare elliptische p.DGL 2. Ordnung mit Anwendung in der Potentialtheorie.

media of instruction

Tafel

literature / references

Evans, L.C.,Partial Differential Equations,Amer. Math. Society, Grad. Studies,1998;
Pap E.,Takaci A., Takaci D.,Part. Differential Equations through Examples and Exercises,Kluwer Acad. Publ.,1997;
Meinhold, P. und Wagner, E., Partielle Differentialgleichungen, Teubner 1990.

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: