Technische Universität Ilmenau

Tutorium BMT - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Tutorium BMT im Studiengang Master Biomedizinische Technik 2009
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
Fachnummer7867
Prüfungsnummer2200170
Fakultät
Fachgebietsnummer 2221 (Biomedizinische Technik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Jens Haueisen
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte1
Präsenzstudium (h)11
Selbststudium (h)19
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Prüfungsform: mündlich (Vortrag)
Dauer:             90 min
Abschluss:      Studiensleistung

max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseGIGS, Anatomie, Physiologie und klinisches Grundlagenwissen des Studienganges Biomedizinische Technik (BSC)
Lernergebnisse• Ziel der Veranstaltung ist es die Studierenden zu befähigen, ein Tutorium für Studierende niedrigerer Semester zu halten.
• Ziel ist außerdem das Erwerben von Fähigkeiten im Bereich der Teamarbeit (Teams von ca. 3 Studierenden bearbeiten ein Thema).
• Es werden Fähigkeiten der Präsentation und Fähigkeiten im Bereich des Vermittelns von Wissen erworben.
• Die Studierenden kennen und verstehen die Grundlagen der jeweiligen Aufgabenstellung, können diese bewerten und weitervermitteln.
• Die Studierenden sind in der Lage, die fachlichen Inhalte der jeweiligen Aufgabenstellung klar und korrekt zu kommunizieren.
InhaltDie Studierenden des MSC BMT erarbeiten an Hand eines vorgegebenen Themas ein Tutorium für Studierende der Semester 1-3 des BSC BMT und führen das Tutorium durch. Das Thema wird durch den Betreuer des Teams vorgegeben und beinhaltet eine Aufgabenstellung aus Fächern des gemeinsamen ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenstudiums. Das Thema muss mit Bezug zur biomedizinischen Anwendung aufgearbeitet werden. Der Betreuer wertet gemeinsam mit den Studierenden des MSC BMT das gehaltene Tutorium aus.
Für die Studierenden des BSC BMT soll eine Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Themen der Grundlagenvorlesung anhand detailliert besprochener
Aufgaben erreicht werden. Gleichzeitig soll eine Motivation für die intensive Arbeit innerhalb der Grundlagenfächer erreicht werden.
MedienformenTafel, Folien, computerbasierte Präsentationen, Demonstration, Übungsaufgaben
LiteraturC. Ascheron: Die Kunst des wissenschaftlichen Präsentierens und Publizierens. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 2007
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.