Technische Universität Ilmenau

Measurements in Communications - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Measurements in Communications im Studiengang Master Communications and Signal Processing 2008
Fachnummer5847
Prüfungsnummer2100216
Fakultät
Fachgebietsnummer 2112 (Elektronische Messtechnik und Signalverarbeitung)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Giovanni Del Galdo
TurnusWintersemester
SpracheEnglisch
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)68
VerpflichtungPflicht
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Bachelor

Lernergebnisse

Vermittlung von vertiefenden Kenntnissen auf dem Gebiet Mobilfunkkanalmesstechnik, der zugehörigen Hardware sowie im Umgang bzw. der Anwendung von Messdaten zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Funksystemen. The students get a deeper insight in radio frequency measurements in theory and applications with a main focus on mobile communications.

Inhalt

Lecturers: Prof. Reiner Thomä / Dr. Jürgen Sachs

- Netzwerkanalysator: Messungen von geleiteten elektromagnetischen Wellen, s-Parameter, Wellentrennung, Fehlerkorrektur - Signalgeneratoren: Synthesizer und Modulatoren, Arbitrary Waveform Generatoren - Breitband Empfangstechniken: Down Converter Architekturen, Korrelatoren, Sampling-Empfänger - Anwendungen: Phasenrauschen, Rauschzahl, Antennenmessungen, Charakterisierung nichtlinearer Verzerrungen, Modulationsanalyse - Messung und Simulation der Wellenausbreitung im Mobilfunk: Breitband, gerichtete Kanalmodelle, schnelles und langsames Fading, MIMO-Kanalmessungen, Antennenarray-Architekturen, Kalibrierung, hochauflösende Parameterschätzung, Parameteranalyse, Link- und Systemlevel-Simulationen zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit, Echtzeitkanalsimulatoren

- RF network analyzer: Measurement of guided electromagnetic waves, Scattering parameters, Wave separation, Error correction - Signal generators: Synthesizers and modulators, Arbitrary waveform generators - Broadband Receiver Techniques: Down converter architectures, Correlators, Sampling receivers - Applications: Phase noise, Noise figure, Antenna measurement, Nonlinear distortion characterization, Modulation analysis - Measurement and simulation of wave propagation in mobile radio: Broadband, directional channel models, Fast and slow fading, MIMO channel sounding, Antenna array architecture, Calibration, Superrsolution parameter estimation, Analysis of descriptive parameters, Link- and system level simulation for performance evaluation, Real-time channel simulators

MedienformenSkript, Overheadprojektor, Beamer
Script, projector
Literatur- R. Pintelon, J. Schoukens. System Identifikation – A Frequency Domain Approach. IEEE Press, Piscata-way, NJ, 2001
- R.S. Thomä, M. Landmann, A. Richter, U. Trautwein. Multidimensional High-Resolution Channel Sounding. in T. Kaiser et. al. (Ed.), Smart Antennas in Europe – State-of-the-Art, EURASIP Book Series on SP&C, Vol. 3, Hindawi Publishing Corporation, 2005
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.