Technische Universität Ilmenau

Microwave Measurements - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Microwave Measurements in major Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (IKT)
subject number5199
examination number2100392
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group 2113 (RF and Microwave Research Group)
subject leaderProf. Dr. Matthias Hein
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points2
on-campus program (h)22
self-study (h)38
Obligationobligatory
examoral examination performance, 30 minutes
details of the certificate
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Grundlagenausbildung Elektrotechnik, Elektromagnetische Wellen, Grundlagen der Hochfrequenztechnik

learning outcome

Dozent: Dr.-Ing. Ralf Stephan

Die Studierenden verstehen und analysieren die grundlegenden Messprinzipien der Mikrowellenmesstechnik. Sie bewerten die Leistungsfähigkeit und Grenzen der betrachteten Verfahren und kennen die Grenzen der Messgenauigkeiten. Die Studenten analysieren die Anforderungen der Messverfahren an die verwendeten Geräte und leiten technische Kennwerte ab. Aus der Funktion der Funktionsweise der Geräte schließen die Studierenden auf die Möglichkeiten und Grenzen von Kalibrierverfahren. Unterschiedliche Verfahren werden in ihrer Leistungsfähigkeit und in ihrem technischen Aufwand bewertet. Die Studierenden kennen die Funktionsweise der typischen HF-Messgeräte und sind fähig Kabel und Kalibrierstandards technisch korrekt einzusetzen.

Fachkompetenzen: Ingenieurtechnische Grundlagen, technische Abläufe bei der Nutzung der Messgeräte sind bekannt

Methodenkompetenz: Erschließen technischer Zusammenhänge und Grenzen der Fehlerkorrektur

Systemkompetenz: Verstehen der Messvorgänge und Bedienphilosophie der Geräte

Sozialkompetenz: Kommunikation, Problemlösung

content

1. Leistungsmessung im Mikrowellenbereich: Messverfahren, Messfehler und Fehlerkorrektur

2. Leistungsübertragung über lineare Zweitore und Verstärkungsbegriffe, Anwendung von Streuparametern, Mixed Mode S-Parameter

3. Leitungskoppler und ausgewählte Komponenten der Mikrowellenschaltungstechnik

4. Messverfahren zur Reflexionsfaktormessung

5. Aufbau und Arbeitsprinzip eines Netzwerkanalysators, Messfehler und Fehlerkorrektur

6. Spektralanalyse und ihre Besonderheiten im Mikrowellenbereich

7. Frequenzmessung im Mikrowellenbereich

8. Rauschkenngrößen und Messtechnik von Rauschvorgängen für beliebige Quellimpedanzen

9. Transientenmesstechnik

10. Materialeigenschaften im HF- und Mikrowellenbereich, Expositionsgrenzwerte

media of instruction

Tafelbild, Illustrationen auf OHP-Folien, Exponate zur Demonstration ausgewählter Mikrowellenkomponenten, Arbeitsblätter zur Vorlesung (ausgedruckt), praktische Arbeit an Messgeräten

literature / references

M. Kummer: Grundlagen der Mikrowellentechnik

G. Gronau: Höchstfrequenztechnik, Springer Verlag 2001

Meinke, Gundlach: Taschenbuch der Hochfrequenztechnik, Springer Verlag 1992

evaluation of teaching