Technische Universität Ilmenau

Audio Coding - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Audio Coding im Studiengang Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (IKT)
Fachnummer100742
Prüfungsnummer91400
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2181 (Elektronische Medientechnik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg
Turnusunbekannt
Sprache
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussmehrere Teilleistungen
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse
Lernergebnisse

Educational Objectives:

After attending the lecture and solving the homework assignments, the students should be able to have enough basic understanding of high quality audio coding to implement encoders and decoders or participate in ongoing research in the area.

Selection of Topics:

In depth introduction into coding of high quality audio signals. The lecture series comprises of three major parts:


- First, an introduction into the main algorithms used in high quality audio coding (filterbank, psychoacoustic model, quantization and coding)


- Second, an introduction into some of the most used formats for high quality audio coding with an emphasis on the MPEG Audio standards (MPEG-1 including MP3, MPEG-2 including AAC, MPEG-4 including HeAAC)


- Third, current research topics and specialized audio coding formats like lossless coding, very low delay coding, parametric coding etc.

Inhalt
Medienformen
Literatur
Lehrevaluation

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.