Technische Universität Ilmenau

Temperaturmesstechnik und thermische Messtechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul Temperaturmesstechnik und thermische Messtechnik im Studiengang Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (AST)
ModulnameTemperaturmesstechnik und thermische Messtechnik
Modulnummer100912
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 2372 (Prozessmesstechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Thomas Fröhlich
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
Voraussetzungen

Das Modul besteht aus einer wöchentlichen Vorlesung Temperaturmesstechnik und einer 14täglichen Vorlesung Thermische Messtechnik. Im Praktikum sind 3 Versuche der angebotenen Versuche erfolgreich zu absolvieren. Jeder Versuch ist benotet. Die Noten werden auf einer Testatkarte dokumentiert. Vor der mündlichen Modulprüfung sind die 3 Versuche mittels Testatkarte  nachzuweisen.

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss
Lernergebnisse

Ausgehend von den Grundlagen der Temperaturmess- und Sensortechnik, insbesondere den Einsatzmöglichkeiten und Eigenschaften der verschiedenen Temperatursensoren überblicken die Studierenden das Feld der statischen und dynamischen Eigenschaften thermischer Sensoren sowie die vielfältigen Möglichkeiten der thermischen Messung physikalischer Größen. Die Studierenden sind fähig Temperaturmessaufgaben zu analysieren und geeignete Messverfahren und optimale thermische Anordnungen auszuwählen.


Die Studierenden kennen die Formen der Wärmeübertragung vom zu messenden Medium/Objekt auf den Temperaturfühler und können diese mit Hilfe von RC-Modellen beschreiben. Sie könen aus diesen Anordnungen Ursachen und Einflussfaktoren für thermische Messabweichungen ableiten.


Die Vorlesungen werden durch begleitende Praktika (PMS5, PMS 13-18) unterstützt. 

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Temperaturmesstechnik und thermische Messtechnik
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflicht
Fachabschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
TurnusWintersemester

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.