Technische Universität Ilmenau

_Berufspraktische Ausbildung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zum Modul _Berufspraktische Ausbildung im Studiengang Bachelor Fahrzeugtechnik 2008
Modulname_Berufspraktische Ausbildung
Modulnummer7583
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 23 (Fakultät für Maschinenbau)
Modulverantwortliche(r) Dr. Valentin Ivanov
Leistungspunkte12
VerpflichtungPflichtmodul
Voraussetzungen

Zulassung zum Fachpraktikum erfolgt erst nach Anerkennung des Grundpraktikums

Modulabschluss Modul ohne Prüfung
Details zum Abschluss

Zwei unbenotete Studienleistungen

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die berufspraktische Ausbildung gliedert sich in zwei Abschnitte.


Das Grundpraktikum befähigt die Studierenden Fertigungsverfahren durch eigene Tätigkeit zu verstehen,  grundsätzliche organisatorische und soziale Zusammenhänge in Technikunternehmen exemplarisch kennenzulernen, zu erfassen und Bezüge zu Ihrem Bachelorstudium und der späteren Berufstätigkeit aufzubauen. 


Im Fachpraktikum werden die Studierenden befähigt, die im Studium erworbenen Kenntnisse im Rahmen ingenieurtechnischer Aufgaben anzuwenden und sich so auf die praktische Berufswelt vorzubereiten. Fachliches und fachübergreifendes Wissen können erprobt und angewandt werden. Die Einbindung in die organisatorischen und sozialenStrukturen der Unternehmen unterstützt die Herausbildung sozialer und kommunikativer Kompetenzen.

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Grundpraktikum (6 Wochen)
Leistungspunkte2
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Studienleistung
Turnusunbekannt
Fachpraktikum (14 Wochen)
Leistungspunkte10
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Studienleistung
TurnusWintersemester