Technische Universität Ilmenau

Kraftstoffeinspritzung und Motorsteuerung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Kraftstoffeinspritzung und Motorsteuerung im Studiengang Master Fahrzeugtechnik 2009
Fachnummer101565
Prüfungsnummer2300512
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2324
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Klaus Augsburg
TurnusSommersemester
Sprachedeutsch
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)68
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Fahrzeugantriebe 1

Lernergebnisse

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Aufgaben der Kraftstoffeinspritzung an Otto- und Dieselmotoren.
Die hierfür erforderlichen Teilsystem und Komponenten werden mit jeweiligen Aufgaben erläutert.Es wird dargestellt, welche Aspekte bei der Auswahl und Applikation eines geeigneten Einspritzsystems zu beachten sind und welche Vor- und Nachteile die einzelnen Systeme haben.

Über den funktionalen Aufbau der Motorsteuerung und die Bedeutung für die Kraftstoffeinspritzung wird ein Überblick vermittelt.

Inhalt
  • Gemischbildung
  • Abgasnachbehandlung
  • Niederdrucksysteme
  • Hochdruckerzeugung
  • Niederdruckeinspritzung
  • Hochdruckeinspritzung
  • Motormanagement
Medienformen

Folien

Tafelanschrieb

Literatur
Lehrevaluation

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.