Technische Universit├Ąt Ilmenau

Vehicle Development - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Vehicle Development in major Master Fahrzeugtechnik 2009
subject number1628
examination number2300201
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2324 (Automotive Engineering Group)
subject leaderProf. Dr. Klaus Augsburg
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
Obligationobligatory
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experienceFahrdynamik 1 (vorteilhaft)
learning outcome

Die Studierenden erhalten einen sehr breitgefächerten Überblick zur Fahrzeugentwicklung, Prüfung, Zulassung, Überwachung, zu aktiven und passiven Sicherheitssystemen, zum Crashverhalten von Fahrzeugen und Insassen bis zu Unfällen, deren Rekonstruktion, der Instandsetzung und dem Recycling von Fahrzeugen. Das Lernziel besteht darin, dass neben Faktenwissen vor allem Zusammenhänge vermittelt werden. Dies wird durch viele Beispiele aus der Praxis untersetzt. Die Studierenden lernen, komplexe Zusammenhänge zu erkennen und zu bewerten.

content

Konzeptfindung

Entwicklungsmethoden

Fahrzeugsicherheit

Prüfmethoden und Abnahmevorschriften

Periodische Überwachung

Unfallrekonstruktion 

Recycling

media of instruction

Folien s. Homepage

literature / references

s. Homepage

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

SS 2010 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: