Technische Universität Ilmenau

Injection Molding Technology - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Injection Molding Technology in major Master Fahrzeugtechnik 2014
subject number5399
examination number2300343
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2353 (Plastics Technology Group)
subject leaderProf. Dr. Jean Pierre Bergmann
term Wintersemester
languageDeutsch
credit points4
on-campus program (h)22
self-study (h)98
Obligationobligatory elective
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Grundlagen der Kunststoffverarbeitung, Kunststofftechnologie I

learning outcomeDie Studierenden erhalten einen Einblick in die Spritzgießtechnik und lernen dabei neben den relevanten Prozessgrößen und Verarbeitungsdaten die heute industriell eingesetzen Maschinenbauarten kennen. Die wesentlichen Prozessparameter werden mit einfachen Modellberechnungen abschätzbar vorgestellt und sollen so anwendbar werden. Ein Überblick über Sonderverfahren wird gegeben.
content

Vorlesung:

1. Einführung
2. Technologische Verarbeitungseigenschaften
3. Der Spritzgießprozess
3.1. Prozessablauf
3.2. Prozessparameter
3.3. Einspritzvorgang
3.4. Abkühlvorgang
4. Spritzgießmaschinen
4.1. Spezifikationsgrundlagen
4.2. Plastifiziereinheiten
4.3. Schließeinheiten
4.4. Antriebskonzepte
4.5. Zykluszeitberechnung
5. Maschinenspezifizierung und Energieeffizienz
5.1. Spezifikationskenngrößen und Grenzen
5.2. Energieeffizienz in der Spritzgießproduktion
6. Spritzgießwerkzeuge
6.1. Wekzeuggrundkonzepte
6.2 Angusssysteme
6.3. Methodisches Vorgehen zur Auslegung
6.4. Grundregeln der Formteilgestaltung
6.5. Wirtschaftlichkeit in der Spritzgießfertigung
7. Spritzgießsonderverfahren
7.1 Dünnwandspritzgießen Impulskühlung
7.2. Mikroteilespritzguss CD Herstellung
7.3. Spritzprägen und Kompressionsformen
7.4. Niederdruckverfahren Spritzblasen
7.5. Schaumspritzgießen
7.6. Elastomer- und Duroplastspritzgießen
7.7. Mehrkomponententechnik und Maschinen Tandemverfahren
7.8. Hinterspritztechniken: IML, FHS, Coverform
7.9. Fluidinjektionsverfahren
7.10. Spritzgießen von Metallen

Übung:

1. Rheologiegrundlagen - Fließbild
2. Druckverlust
3. Zykluszeit
4. Schließkraft-Maschinenauswahl

media of instruction

Vorlesungsunterlagen von der website des FG herunterzuladen, bn&pw werden semesterspezifisch bekanntgegeben. Dazu ergänzend Tafelbilder.

literature / references

Oberbach, K.(Hrsg.): Saechtling Kunststoff Taschenbuch, Carl Hanser Verlag 2001 Johannhaber, F.(Hrsg.): Kunststoffmaschinenführer, Carl Hanser Verlag, 2004 Johannhaber, F., Michaeli, W.: Handbuch Spritzgießen, Carl Hanser Verlag, 2004 Kamal, M.R., Isayev, A., Liu, S.J.: Injection Molding, Carl Hanser Verlag 2009 Menges, G., Michaeli, W., Mohren, P.: Spritzgießwerkzeuge, Carl Hanser Verlag, 2007 Steinko, W.: Optimierung von Spritzgießprozesses, Carl Hanser Verlag, 2008 Michaeli, W., Greif, H., Kretzschmar, G., Ehrig, F.: Technologie des Spritzgießens, Carl Hanser Verlag, 2000

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Ws 2009/10 (Fach)

WS 2012/13 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

WS 2012/13