Technische Universität Ilmenau

Systemtheorie - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Systemtheorie im Studiengang Bachelor Informatik 2010
Fachnummer5389
Prüfungsnummer2200257
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer 2236 (System- und Software-Engineering)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Volker Zerbe
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)56
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseAllgemeine Hochschulreife
LernergebnisseDie Studierenden sollen verstehen wie man Probleme und Systeme methodisch analysiert und optimiert. Mathematische Grundlagen der Modelierung, modellbasierte Analyse und modellbasierter Entwurf, Vorteile von verifizierten ausführbaren Spezifikationen für die Entwicklung komplexer Systeme
InhaltÜbersicht über Methoden und Anwendungen der Systemtheorie
Modellierung für die modellbasierte Entwicklung technischer Systeme und Prozesse der Systementwicklung
analyitische und Computer unterstützte Analyse von Systemen
Entwicklung von geschriebenen und ausführbaren Spezifikationen
Systemoptimierung
Verifikation von Systemen
MedienformenBegleitendes Lehrmaterial steht auf der Webseite http://www.TU-Ilmenau.de/sse
unter Lectures
Für die Beispiele und Übungen wird das Softwaresystem MLDesigner verwendet
Literaturprimär eigenes Material
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

SS 2008 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

SS 2012 (Vorlesung)

Hospitation:

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.