Technische Universität Ilmenau

System- und Software-Engineering - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zum Modul System- und Software-Engineering im Studiengang Master Informatik 2009
ModulnameSystem- und Software-Engineering
Modulnummer8233
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer 2236 (System- und Software-Engineering)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Armin Zimmermann
Leistungspunkte
VerpflichtungPflichtmodul
Voraussetzungen

BsC im Studiengang Ingenieurinformatik / Informatik bzw. weitgehend äquivalentem Studiengang

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Detailliertes fortgeschrittenes Verständnis und Kenntnisse auf dem Gebiet des Entwurfs und der Realisierung von Softwaresystemen in technischen Anwendungen


Fachkompetenz: Die Studierenden verstehen detailliert Verfahren und Herangehensweisen für den Entwurf technischer Systeme mit Softwareanteil. Die Studenten haben Kenntnisse im Anwendungsgebiet Automotive Engineering und sind in der Lage, fehlertolerante und sicherheitskritische Systeme zu entwerfen und zu realisieren.


Methodenkompetenz: Die Studierenden sind in der Lage, Methoden des modellbasierten System- und Softwareentwurfs auf konkrete Problemstellungen anzuwenden.


Sozialkompetenz: Die Studierenden sind in der Lage, praktische Problemstellungen des System- und Software-Engineering in der Gruppe zu lösen und zu präsentieren.


Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Objektorientierte Prozessmodellierung
Leistungspunkte4
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
TurnusSommersemester
Quantitative Systemmodellierung und Analyse
Leistungspunkte3
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussmündliche Prüfungsleistung, 20 Minuten
TurnusSommersemester
System- und Software-Engineering
Leistungspunkte3
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusWintersemester
Softwarearchitekturen
Leistungspunkte3
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusWintersemester
Theoretische Aspekte der Softwaretechnik
Leistungspunkte2
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussmündliche Prüfungsleistung, 20 Minuten
TurnusSommersemester
Spezielle Probleme des SSE
Leistungspunkte2
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusSommersemester
Security Engineering
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussmündliche Prüfungsleistung, 20 Minuten
TurnusSommersemester
Requirements Engineering
Leistungspunkte3
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusWintersemester
Softwarearchitekturen
Leistungspunkte6
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusWintersemester