Technische Universität Ilmenau

Advanced Seminar - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Advanced Seminar in major Bachelor Ingenieurinformatik 2008
subject number1731
examination number2200070
departmentDepartment of Computer Science and Automation
ID of group 2253 (Group for Telematics and Computer Networks)
subject leaderProf. Dr. Günter Schäfer
term ganzjährig
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
Obligationobligatory
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate

Die Note im Hauptseminar setzt sich aus der Bewertung der angefertigten Ausarbeitung, des Vortrags sowie der Beteiligung an der Diskussion im Seminar zusammen.

Signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Pflichtfächer des Studienganges

learning outcome
  • Fachkompetenz: Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse auf einem speziellen Forschungsgebiet.
  • Methodenkompetenz: Sie sind in der Lage, die in den Pflichtveranstaltungen erworbenen Kenntnisse für konkrete Problemstellungen zu bewerten und auf diese anzuwenden.
  • Systemkompetenz: Die Studierenden erkennen Abgängigkeiten verschiedener Grundlagenfächer und können neue Zusammenhänge ableiten.
  • Sozialkompetenz: Die Studierenden erarbeiten geeignete Präsentationen, um ihr Wissen weiterzugeben.
content

Das Hauptseminar besteht in der selbstständigen Bearbeitung eines Forschungsthemas, welches als solches nicht direkt Bestandteil der bisherigen Ausbildung war. Das Ziel besteht darin, zu Thema den State of the Art zu erfassen, einzuordnen und zu bewerten. Der Student hat folgende Aufgaben zu erfüllen: · Einarbeitung und Verständnis des Themenbereichs auf der Basis bisherigen Ausbildung, der vorgegebenen und weiterer für die umfassende Behandlung und das Verständnis notwendiger, selbst zu findender Literaturquellen. · Einordnung des Themenbereichs in das wissenschaftliche Spektrum ingenieur-informatischer Fragestellungen auf der Basis der bis dahin in der Ausbildung vermittelten Erkenntnisse · Schriftliche und mündliche Präsentation der Ergebnisse

media of instruction

Workshops mit Präsentation (Tafel, Handouts, Laptop)

literature / references

Themenspezifische Vorgabe

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: