Technische Universität Ilmenau

Telekommunikationstechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul Telekommunikationstechnik im Studiengang Bachelor Ingenieurinformatik 2008
ModulnameTelekommunikationstechnik
Modulnummer8378
Fakultät
Fachgebietsnummer 2112 (Elektronische Messtechnik und Signalverarbeitung)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Giovanni Del Galdo
Leistungspunkte21
VerpflichtungPflicht
Voraussetzungen

Signal- und Systemtheorie, Elektrische und Elektronische Messtechnik, Grundlagen der Elektrotechnik, Analoge Schaltungstechnik

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss
LernergebnisseFachkompetenz: Die Studierenden kennen die Grundprinzipien der modernen Telekommunikationstechnik mit besonderem Schwerpunkt auf dem Gebiet der mobilen, drahtlosen Nachrichtenübertragung. Sie verstehen und beherrschen die grundlegenden Prinzipien der analogen und digitalen Signalverarbeitung, der Antennen und Wellenausbreitung, der Modulation und Kodierung sowie der Funkzugriffsverfahren. Sie kennen die Grundprinzipien digitaler Funknetze und der Funktionsmechanismen von digitalen Empfängern und Sendern für Mobilfunk, Satellitenfunk und Rundfunksysteme. Sie beherrschen die grundsätzlichen Methoden des Entwurfs, der Simulation und der Evaluierung analoger und digitalen Komponenten von Funksystemen.
Methodenkompetenz: Die Studierenden sind in der Lage, die Funktion des Physical Layers moderner mobile Funksysteme zu verstehen und zu analysieren. Sie können einfache Antennen- und Hochfrequenzschaltungen entwerfen, aufbauen und meßtechnisch charakterisieren. Sie können die grundsätzlichen Algorithmen der Funkschnittstelle in einer Simulationssprache programmieren und verstehen die Wege zur Implementierung auf dedizierter Hardware.
Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Nachrichtentechnik
Leistungspunkte4
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
TurnusWintersemester
Elektromagnetische Wellen
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
TurnusSommersemester
Hochfrequenztechnik 2: Subsysteme
Leistungspunkte4
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussalternative Prüfungsleistung, 30 Minuten
TurnusSommersemester
Praktikum: Vertiefung der IKT
Leistungspunkte2
VerpflichtungPflicht
Fachabschlussalternative Studienleistung
TurnusSommersemester
Elektromagnetisches Feld
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
TurnusSommersemester
Drahtlose Nachrichtenübertragung
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
TurnusSommersemester
Analoge und digitale Filter
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
TurnusSommersemester

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.