Technische Universität Ilmenau

Interaktive Grafiksysteme - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Interaktive Grafiksysteme im Studiengang Master Ingenieurinformatik 2009
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
Modulnummer101156
Prüfungsnummer2200458
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer 2252 (Data-intensive Systems and Visualization)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Beat Brüderlin
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte6
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)135
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
Details zum Abschluss

schriftliche Prüfung 60 min

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Computergrafik wird empfohlen

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Kompetenz in der Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen/GUIs (Softwaretechnologie und Entwurfskriterien, Usability)

Inhalt

Grundlagen Interaktiver Benutzeroberflächen: Input Handling (logical devices, request, sampling, event-mode, Vergleich der Methoden)

Objekt-orientiertes Event-handling / Widget Classes

Softwaretechnik für GUI:Entwurfsmuster, Aspect-orientierter Entwurf vs. objekt-orientierte Methoden, UIMS, GUI Design (Usability), Diskussion spezieller Interaktions-Konzepte f. 2D- und 3D-Interaktion mit der Maus (Usability Aspekte)

Virtual Reality: Grundlagen & Geräte, Tracking Systeme, Augmented Reality Technologie

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Skripte als Powerpoint und PDF

Beispielsoftware für die Übung

Literatur

James D. Foley, Andries van Dam, Steven K. Feiner, John F. Hughes:
Computer Graphics: Principles and Practice, Second Edition in C.
2nd edition, Addison-Wesley, Reading, MA, USA, 1990.

Lehrevaluation