Technische Universität Ilmenau

Fundamentals in Hydraulics and Pneumatics - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Fundamentals in Hydraulics and Pneumatics in major Master Maschinenbau 2009
subject number867
examination number2300042
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2324 (Automotive Engineering Group)
subject leaderProf. Dr. Klaus Augsburg
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
Obligationobligatory
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
maximum number of participants
previous knowledge and experienceStrömungsmechanik (von Vorteil)
learning outcome

Den Studierenden werden die Grundlagen für die Entwicklung hydraulischer und pneumatischer Antriebe vermittelt. Sie sind in der Lage, die Funktion von Schaltungen zu erfassen, einfachere Schaltungen selbst zu entwickeln und zu dimensionieren. Dazu beherrschen sie verschiedene Methoden auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen. Sie sind in der Lage, Fehler abzuschätzen.

content

Allgemeine Grundlagen

Berechnungsgrundlagen

Symbole und Grundschaltungen

Schaltungsaufbau und Steuerungen Aufbau und Wirkungsweise wichtiger Funktionselemente

media of instruction

Lehrblätter (Folien aus der Vorlesung)

literature / references

Will, D.; Ströhl, H.: Einführung in die Hydraulik und Pneumatik

Will, D.; Nollau, R.: Hydraulik. Grundlagen, Komponenten, Schaltungen

Murrenhoff, H.: Grundlagen der Fluidtechnik

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

SS 2010 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: