Technische Universität Ilmenau

Instrumente der Unternehmensführung und Planung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Instrumente der Unternehmensführung und Planung im Studiengang Master Maschinenbau 2009
Fachnummer8631
Prüfungsnummer2300341
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 2353 (Kunststofftechnik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Jean Pierre Bergmann
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseBachelor Abschluss in einem Ingenieurwissenschaftlichen Studiengang
LernergebnisseKenntnis der Zusammenhänge in Industrieunternehmen; praktische Bedeutung der Kernaufgaben und der Abbildung in betriebswirtschaftlichen Kennzahlen; Umsetzung von Strategie in operative Massnahmen; Unternehmensplanungsinstrumente kennenlernen und praktisch erüben.
Inhalt

Vorlesung:

1. Industriefelder, Unternehmensformen, Handlungsfelder, unternehmerische Randbedingungen
2. Kern- und Unterstützungsprozesse und Organisation von Industrieunternehmen
3. Schlüsselaufgaben der Bereiche Entwicklung, Vertrieb, Produktion und Kundendienst
4. Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge der Unternehmensführung und Kennzahlenbildung
4.1. Gewinn- und Verlustrechnung
4.2. Cash Flow Rechnung
4.3. Bilanzierung
5. Unternehmensstrategie - Definition, Bildung und Wirkung
6. Unternehmensplanung
6.1. Prozess und Werkzeuge der Unternehmensplanung
6.2. Lean Management und andere Methoden
6.3. Vertriebs- und Absatzplanung
6.4. Produktkostenmanagement
6.5. Supply Chain Management
6.6. Portfoliomanagement

Übung:

1. Textreferat Managementliteratur
2. Organisationsentwurf eines Maschinenbauunternehmens
3. Internetrecherche zu Profil und Unternehmenskennzahlen von Unternehmen
4. Finanzeckdatenplanung
5. Durchführung einer Unternehmensplanung

MedienformenVorlesungsunterlagen von der website des FG herunterzuladen, bn&pw werden semesterspezifisch bekanntgegeben. Dazu ergänzend Tafelbilder.In der Übung sind Internetrecherchen durchzuführen und die praktische Durchführung einer Unternehmensplanung anhand von Excel Dateien und PP Präsentationen vorzubereiten
LiteraturCollins, J.C., Porras, J.I.: Building your companies vision, Harvard Business Review, Sep-Oct 1996 pp.65-77
Porter, M.E.: What is strategy?, Havard Business Review, Nov-Dec 1996 pp. 61-78
Coenenberg, A.G., Salfeld, R.: Wertorientierte Unternehmensführung, Schäfer/Pöschel Verlag, Stuttgart 2003
Vahs, D., Schäfer-Kunz, J.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Schäfer/Pöschel Verlag, Stuttgart 2002
Womack, J.P., Jones, D.T.: Lean Thinking, Free Press, New York 2003
Liker, J.: The Toyota Way, McGraw Hill, New York 2004
Müller-Stewens, G., Lechner, C.: Strategischesn Managment, Schäfer/Pöschel Verlag, Stuttgart 2005
Porter, M.E.: Wettbewerbsstrategie, Campus Verlag, Frankfurt 2008
Schuh, G., Schwenk, U.: Produktkomplexität managen, Carl Hanser Verlag, München 2001
Friedli, T.: Technologiemanagment, Springer Verlag, Berlin 2006
Schuh, G.: Change Management, Springer Verlag, Berlin 2006
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.