Technische Universität Ilmenau

Companies and Value Chains of the Plastic Industry - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Companies and Value Chains of the Plastic Industry in degree program Master Maschinenbau 2014
module number101570
examination number2300516
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2353 (Plastics Technology)
module leaderDr. Prof. Florian Puch
term winter term only
language
credit points1
on-campus program (h)11
self-study (h)19
obligationelective module
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
  • signup begins: 05.11.2021
  • signup ends: 19.01.2022
  • resignation not after: 19.01.2022
  • last modification of this information: 15.10.2021
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Vorlesung Grundlagen der Kunststoffverarbeitung

Vorlesung Kunststofftechnologie 1 oder 2

Vorlesung Spritzgießtechnologie oder Aufbereitungs- und Extrusionsverfahrenstechnik

learning outcome

Die Studierenden erhalten einen Einblick in die Kunststoffindustrie, deren Marktdynamik und Treiber. Einen Überblick über die relevanten Anwendungsfelder, die Einordnung in Megatrends (was ist das) und allgemeine technologische Trends werden vermittelt. Die Studierenden lernen berufliche Umfelder kennen und besuchen Unternehmen im Rahmen von Exkursionen. Die Erkenntnisse werden in einer kleinen Präsentation zum Abschluss der Veranstaltung von den Studierenden aufbereitet und in der Gruppe vorgestellt. Arbeitsmöglichkeiten in der Kunststoffindustrie werden auch mit Blick auf die Thüringer Industrie vorgestellt und die Studierenden haben Möglichkeit, diese kennenzulernen.

 

 

content

1. Die Kunststoffindustrie und ihre Märkte

2. Marktgetriebene Unternehmensdynamik

3. Berufsmöglichkeiten

4. Exkursionen

5. Wissenschaftliche Tätigkeit bei KTI

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Alle Informationen und Unterlagen zu dem Kurs Betriebe und Marktdynamik der Kunststoffindustrie finden Sie in unserem Moodle-Kurs: https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=952

literature / references

Koch, M., Sturm, S., Düngen, M.: Innovationsfelder der Kunststoffindustrie, Brandtdruck Stützerbach 2011, ISBN-13: 978-3-9812489-8-2

 

evaluation of teaching