Technische Universität Ilmenau

Licht- und Strahlungsmesstechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Licht- und Strahlungsmesstechnik im Studiengang Bachelor Mechatronik 2021
Modulnummer200264
Prüfungsnummer230495
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 2331 (Lichttechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Christoph Schierz
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)56
Selbststudium (h)94
VerpflichtungWahlmodul
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum AbschlussDas Modul Licht- und Strahlungsmesstechnik mit der Prüfungsnummer 230495 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • mündliche Prüfungsleistung über 30 Minuten mit einer Wichtung von 100% (Prüfungsnummer: 2300710)
  • Studienleistung mit einer Wichtung von 0% (Prüfungsnummer: 2300711)


Details zum Abschluss Teilleistung 2:

Praktika gemäß Testatkarte in der Vorlesungszeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen<p><span style="font-size: 11.0pt; font-family: 'Calibri',sans-serif;"><span style="font-size: 11.0pt; font-family: 'Calibri',sans-serif;">alternative Abschlussleistung in Distanz entsprechend § 6a PStO-AB:</span></span></p><p><span style="font-size: 11.0pt; font-family: 'Calibri',sans-serif;"><span style="font-size: 11.0pt; font-family: 'Calibri',sans-serif;">Präsentation einer Hausarbeit mit Kolloquium in Webex</span></span></p>
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Lichttechnik 2 und Technische Optik 2

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden können die Funktionsweise verschiedener Strahlungsempfänger und die Verfahren der Lichtmessung erklären und mit einander vergleichen. Sie können Messaufgaben analysieren und für die Messung verschiedener lichttechnischer Größen das passende Verfahren und geeignete Sensoren auswählen. Die Studierenden können ein Unsicherheitsbudget aufstellen und berechnen. An Experimentierplätzen können sie praktische Messungen vornehmen und die Messergebnisse beurteilen. Die Studierenden können Messaufbauten entwerfen. 

Inhalt

Strahlungsempfänger, Anforderungen an die Lichtmesstechnik, Messverfahren in der Licht- und Strahlungsmesstechnik (Messgeräte), Messunsicherheit, Praktische Messungen

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Lehrvideos in Moodle, Konsultationen in Webex

Handreichungen und Arbeitshilfen für die digitale Lehre (tu-ilmenau.de)

Literatur

Baer: Beleuchtungstechnik. 4. oder 5. Auflage; Verlag Huss-Medien, DIN5032, JCGM 100-106 (GUM)

Lehrevaluation