Technische Universität Ilmenau

Biomechatronik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul Biomechatronik im Studiengang Master Mechatronik 2008
ModulnameBiomechatronik
Modulnummer9227
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 2348 (Biomechatronik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Hartmut Witte
Leistungspunkte18
VerpflichtungWahlpflicht
Voraussetzungen
  • Aufnahme in den Master-Studiengang Mechatronik
  • Nachweis von Vorkenntnissen in Umfang und Tiefe des Moduls "Biomechatronik" im Bachelorstudiengang Mechatronik.
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Erfüllung der studiengangweit festgelegten Kriterien für die Anerkennung einer Spezialisierungsrichtung.

Zum Zeitpunkt der Erstellung der Beschreibung (durch übergreifende Beschlüsse veränderbar) sind die Kriterien:

18 Lp aus Fächern aus dem Wahlfachkatalog (davon verpflichtend 10 Lp aus den (Kern- gleich) Wahlpflichtfächern Biomechatronik 1 und 2)

Erfolgreicher Abschluss eines Projektseminars mit vom Leiter der Spezialisierungsrichtung anerkanntem Thema

Erfolgreich abgeschlossene Master-Arbeit mit vom Leiter der Spezialisierungsrichtung anerkanntem Thema

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
Lernergebnisse

Aufbauend auf den Kenntnissen der Spezialisierung "Biomechatronik" im Bachelor-Studiengang der Mechatronik (oder äquivalent) werden stärker individualisiert (großer Wahlfachkatalog) Möglichkeiten zum Erwerb vertiefter Kenntnisse in den Teildisziplinen der Biomechatronik erworben:



  • Biologisch inspirierte Robotik ("Bio-Robotik")

  • Mechatronik in der Biomedizinischen Technik

  • (Klinische) Biomechanik

  • BioMOEMS (Bio-Mikro-Opto-Elektro-Mechanische Systeme)


unter Nutzung von Wissen und Methoden der Technischen Biologie und Bionik.


Dabei bilden das Rückgrat der Spezialisierung die Fächer Biomechatronik 1 (Schwerpunkt: Bio-Robotik) und Biomechatronik 2 (Schwerpunkte: Klinische Biomechanik, Audiometrie, BioMOEMS) mit die Vorlesungen begleitenden Seminaren und Praktika (je 5 Lp).


Für die Auswahl der weiteren Wahlfächer aus dem Katalog der Spezialisierungsrichtung besteht das Angebot einer umfassenden, individuellen Beratung durch den Leiter der Spezialisierungsrichtung.

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Fuzzy- and Neuro Control
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
FachabschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
TurnusWintersemester
Neurobiologische Informationsverarbeitung
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
TurnusSommersemester
Anatomie und Physiologie 1
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
TurnusWintersemester
Anatomie und Physiologie 2
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
TurnusSommersemester
Umweltergonomie
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusSommersemester
Angewandte Biomechanik
Leistungspunkte4
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusSommersemester
Biokompatible Werkstoffe
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
TurnusWintersemester
Design von Mikrosystemen
Leistungspunkte4
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
TurnusWintersemester
Nachgiebige Mechanismen
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
TurnusSommersemester
Modellierung biomechanischer Systeme
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
TurnusWintersemester
Umweltsysteme für Mechatronik
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusSommersemester
Neurobiologie
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
TurnusWintersemester
Biomechatronik 1
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusSommersemester
Biomechatronik 2
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusWintersemester
Mikrofluidik
Leistungspunkte3
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
TurnusWintersemester
Simulation dynamischer Systeme
Leistungspunkte5
VerpflichtungWahlpflicht
Fachabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusSommersemester

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.