Technische Universität Ilmenau

Microfluidics - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Microfluidics in degree program Master Mechatronik 2014
module number351
examination number2300441
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2346 (Engineering Thermodynamics)
module leaderProf. Dr. Christian Cierpka
term winter term only
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
obligationelective module
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

solide Grundkenntnisse in Mathematik und Physik
Strömungsmechanik von Vorteil

learning outcome

Die Studierenden sollen einen Einblick in komplexe Strömungsvorgänge in Natur und Technik auf kleinen Skalen bekommen, die im Rahmen der Strömungsmechanik und Aerodynamikvorlesungen nicht abgebildet werden können. Dazu gehören die Auslegung und Anwendung mikrofluidischer Systeme in der Verfahrenstechnik, Biologie und Medizin, Mehrphasenströmungen und Strömungen mit Wärme- und Stofftransport in der Verfahrenstechnik. Vorlesungsziel ist den Studierenden das Verständnis der Unterschiede zwischen mikroskopischer und makroskopischer Fluiddynamik zu vermitteln. Sie sollen die zugrunde liegenden Phänomene kennen lernen und deren gezielte Nutzung für verschiedene Anwendungen ableiten können. Zudem sollen laseroptische Messtechniken zur Strömungscharakterisierung vorgestellt werden und deren Besonderheiten diskutiert werden. Im Rahmen der Übung werden sowohl einfache Berechnungen durchgeführt, als auch kleine Experimente zur Strömungscharakterisierung selber durchgeführt.

content
  • Hydrodynamik und Skalierung

  • Diffusion und Mischen

  • Oberflächenspannung und Kapillarität

  • Elektrohydrodynamik

  • Bauteile und Fertigungsverfahren

  • optische Strömungscharakterisierung

 

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Tafel, Powerpoint, Videos, ergänzendes Material auf Moodle

literature / references
  • Introduction to Microfluidics, Patrick Tabeling, Oxford University Press, 2011

  • Theoretical Microfluidics, Henrik Bruus, Oxford University Press, 2007

  • Mikrofluidik, Nam-Trung Nguyen, Teubner, 2004

  • Fundamentals and Applications of Microfluidics, Nam-Trung Nguyen, Steven T. Wereley, Artech House, 2006

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

WS 2018/19 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

WS 2016/17 (Vorlesung)

WS 2017/18 (Vorlesung)

Hospitation:

WS 2018/19