Technische Universität Ilmenau

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten im Studiengang Bachelor Medientechnologie 2008
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
Fachnummer5428
Prüfungsnummer2100116
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2183 (Medienproduktion)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Heidi Krömker
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnissekeine
LernergebnisseDie Studierenden verstehen grundlegende wissenschaftliche Methoden. Sie sind in der Lage diese auf wissenschaftliche Fragestellungen anzuwenden. Sie sind in der Lage Literatur- und Informationsquellen zu bewerten, wissenschaftliche Texte zu verfassen und technische Sachverhalte zu präsentieren.
InhaltZu Beginn der Veranstaltung werden Themen ausgegeben, die in einer Zweiergruppe bearbeitet werden. Die Themen werden aus der Vorlesung „Grundlagen der Medientechnik“ (2. Semester) entnommen. Ihre Bearbeitung ist dann gleichzeitig auch eine Vorbereitung auf diese Vorlesung.
In der Lehrveranstaltung werden folgende Inhalte vermittelt:
* die Methoden des Recherchierens (mit
Praktium)
* das wissenschaftliche Aufbereiten von
Information in schriftlichen Ausarbeitungen
* das Präsentieren technischer Sachverhalte
Als Abschluss sollen die Studenten ihr Thema präsentieren und eine Hausarbeit einreichen.
MedienformenBeamer, Skript
Literatur1. Theisen, M. R.: Wissenschaftliches Arbeiten, 11. Aufl., München 2002, ISBN 3800628643, 290 Seiten.
2. Bänsch, A.: Wissenschaftliches Arbeiten -- Seminar- und Diplomarbeiten, 8. Aufl., München, Wien 2003, ISBN 3486273558, 94 Seiten.
3. Gerhards, G.: Seminar-, Diplom- und Doktorarbeit, 8. Aufl., Bern, Stuttgart 1995, ISBN 3825202178, 174 Seiten.
4. Scheld, G. A.: Anleitung zur Anfertigung von Praktikums-, Seminar- und Diplomarbeiten, 5. Aufl., Büren 2002, ISBN 3932647173, 112 Seiten.
5. Charbel, A.: Schnell und einfach zur Diplomarbeit, 3.Aufl., Nürnberg 2003, ISBN 3821476257, 246 Seiten.
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

SS 2010 (Vorlesung)

Hospitation:

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.