Technische Universität Ilmenau

Design: Text / Image - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Design: Text / Image in degree program Bachelor Medientechnologie 2008
module number5413
examination number2100121
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group 2182 (Audiovisual Technology)
module leaderProf. Dr. Alexander Gerd Raake
term summer term only
languageDeutsch
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
obligationobligatory module
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
  • signup begins: 02.11.2021
  • signup ends: 02.11.2021
  • resignation not after: 02.11.2021
  • last modification of this information: 09.11.2021
maximum number of participants
previous knowledge and experiencekeine
learning outcomeLernziele Einführung in die Bildgestaltung:
Kenntnis und Beherrschung der verbalen Sprache im Bereich des Designs und der Kunst.
Beuteilungsvermögen zu Proportionen und Kontrasten entwickeln.
Fertigkeiten entwickeln zur Beurteilung von Bildern und Bildsprachen.
Bewusster Umgang mit dem Medium Farbe.
Lernziele Einführung in die Textgestaltung:
Kenntnis und Beherrschung des Mediums Typografie
Bewusster Umgang mit Schriftwirkungen
Verständnis für Schrifttype und Inhalt
Typografieanwendungen im Kontext mit der Aufgabe beherrschen
Typografiequalitäten beschreiben und beurteilen können
Umgang mit Computer.
contentIm Modul Einführung in die Bildgestaltung werden neben integrierten Vorlesungen zu
Themen "Gestaltungsgrundlagen" und "Farbentheorie" Übungsaufgaben zu unterschiedlichen Aspekten der Bildgestaltung formuliert, theoretisch erläutert, in der obligatorischen Übungszeit gemeinsam erarbeitet.
Schwerpunkte der gemeinsamen Arbeit sind:
-schwarz/weiße Bildkomposition unter klaren Aussagen zur Wirkung
-Strukturen bewerten, Komposition mit Strukturen
-suche nach Strukturen, Frottage, neue bildhafte Komposition
-farbtongleiches Dreieck - bildhafte Komposition mit "meine Lieblingsfarbe"
-Komplementär Kontrast - - bildhafte Komposition
-Farbwirkung, Farbassoziation
-Abschlussarbeit in Kombination mit der Übungsreihe "Einführung in die Textgestaltung" in Form eines Posters, eines Faltblattes o.ä
Im Modul Einführung in die Textgestaltung werden neben einer integrierten Vorlesung zu
Themen "Entwicklung der Typografie" Übungsaufgaben zu unterschiedlichen Aspekten der Textgestaltung formuliert, theoretisch erläutert, in der obligatorischen Übungszeit gemeinsam erarbeitet.
Einführung in die Geschichte des Kulturgutes Schrift Kennenlernen elementarer Konstruktionsprinzipien für Schriften
Untersuchungen zu Proportionen von Skelett- und Balkenschriften Schrift und Blattgestaltung – Layout Typografie mit dem Computer Semantik und Semiotik.
Abschlussarbeit in Kombination mit der Übungsreihe "Einführung in die Textgestaltung" in Form eines Posters, eines Faltblattes o.ä.
media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participationwird in der Einführungsvorlesung bekannt gegeben
literature / referenceswird ebenfalls in der Einführungsvorlesung bekannt gegeben
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: