Technische Universität Ilmenau

Grundlagen der BWL 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Grundlagen der BWL 2 im Studiengang Bachelor Medientechnologie 2008
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
Modulnummer1798
Prüfungsnummer2500008
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2529 (Allgemeine Betriebswirtschaftslehre)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Katrin Haußmann
Turnusunbekannt
SpracheDeutsch
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Studienleistung
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseAllgemeine BWL 1
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Aufbauend auf den bereits in der Veranstaltung „Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre I" erlangten Kenntnissen über die betrieblichen Grundfunktionen erwerben die Studierenden vertiefte Kenntnisse im Bereich internes und externes Rechnungswesen sowie der Steuerlehre. Damit kennen die Studierenden die bilanzielle Abbildung der durch den betrieblichen Leistungsprozess entstehenden Geld- und Leistungsströme und sind in der Lage, die Unternehmenssituation mit Hilfe betriebswirtschaftlicher Kennzahlen zu analysieren. Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Steuerlehre sind vorhanden. Anhand von Fallstudien werden theoretische Kenntnisse praxisbezogen angewandt. Ein erweiterter Praxisbezug wird zudem über diverse Fachvorträge/Exkursionen hergestellt.

Inhalt

Ausgewählte Sachverhalte in den Bereichen internes/externes Rechnungswesen und Unternehmensbesteuerung

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

GBWL WiSe 21/22 (tu-ilmenau.de) (Wintersemester 2021)

Skript, ergänzendes Material (zum Download eingestellt), Beamer, Presenter

Literatur
  • Hutzschenreuter, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 4. Auflage, Wiesbaden 2011
  • Djanani/Brähler/Lösel/Krenzin, Ertragsteuern, 5. Auflage, 2012
  • Wöhe, Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 24. Auflage, 2010
  • Wöhe/Kaiser/Döring, Übungsbuch zur Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, 13. Auflage, 2010
  • Diverse Artikel aus Fachzeitschriften (zum Download eingestellt)
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

SS 2008 (Vorlesung)

Hospitation: