Technische Universität Ilmenau

Marketing 2 - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only).
Information on the room and time of planned courses can be found in the e-calendar of events. Courses and examinations that are not listed in the e-calendar of events are planned "by appointment". A list of the events concerned can be found here: courses, examinations.

subject properties Marketing 2 in major Master Medientechnologie 2009
ATTENTION: not offered anymore
subject number5295
examination number2500132
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group 2523 (Marketing Group)
subject leaderProf. Dr. Kerstin Pezoldt
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points4
on-campus program (h)34
self-study (h)86
Obligationobligatory
examwritten pass-fail certificate, 60 minutes
details of the certificate

Vergabe von Bonuspunkten bis max. 10 % der in der Klausur erreichbaren Punkte durch aktive Teilnahme an der Fallstudienübung.

Signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Marketing 1 - Grundlagen des Marketing

learning outcome

Nachdem die Studierenden diese Vorlesung besucht haben, können Sie:

  • die Besonderheiten des internationalen Marketingmanagements, insbesondere in Wachstumsmärkten, mit seinen spezifischen Gegebenheiten charakterisieren;
  • mit Hilfe der Systemtheorie erklären, warum Wachstumsmärkte so attraktiv und risikoreich sind;
  • mithilfe ausgewählter Marktforschungsmethoden eine Analyse der globalen Rahmenbedingungen und die Branchensituation in einem internationalen Markt durchführen und Strategieoptionen für die Markterschließung ableiten;
  • die Funktionsweise und die Auswahlkriterien unterschiedlicher Markteintrittsformen erklären und deren Einsatz in Abhängigkeit von Marktsituationen planen;
  • eine internationale Marketingkonzeption entwickeln und einen Marketingmix im Spannungsfeld zwischen Standardisierung und Differenzierung konzipieren;
  • in Gruppen und allein Fallstudien zum internationalen Marketing lösen, die Ergebnisse präsentieren und verteidigen. 
content
  • Internationalisierung und Wachstumsmärkte
  • Marketingkomplexität in Wachstumsmärkten
  • Umweltanalyse von Wachstumsmärkten
  • Marktauswahl
  • Strategisches Marketing in internationalen Märkten
  • Eintritt in Wachstumsmärkte
  • Gestaltung der Marketinginstrumente für das internationale Engagement in unterschiedlichen Zukunftsmärkten
media of instruction

Interaktives Tafelbild, PowerPoint-Folien

literature / references
  • Backhaus, K.; Büschken, J.; Voeth, M. (2010): Internationales Marketing,6. Aufl., Stuttgart.
  • Berndt, R.; Fantapié Altobelli, C.; Sander, M. (2016): Internationales Marketing‐Management, 6. Aufl., Heidelberg.
  • Dülfer, E.; Jöstingmeier, B. (2008): Internationales Management in unterschiedlichen Kulturbereichen, München.
  • Holtbrügge, D.; Welge, M. K. (2015): Internationales Management: Theorien, Funktionen, Fallstudien, 6. Aufl., Stuttgart.
  • Meffert, H.; Burmann, C.; Becker, C. (2010): Internationales Marketingmanagement, 4. Aufl., Stuttgart.
  • Müller, S.; Gelbrich, K. (2010): Interkulturelles Marketing, 2. Aufl., München.
  • Pezoldt, K. (2006): Internationales Marketingmanagement im Osten Europas, Berlin.
  • Proff, H. (2004): Internationales Management: in Ostasien, Lateinamerika und Schwarzafrika, München.
  • Roemer, E. (2014): Internationales Marketing Management, Stuttgart.
  • Rothlauf, J. (2012): Interkulturelles Management, 4. Aufl., München.
  • Zentes, J.; Swoboda, B.; Schramm‐Klein, H. (2013): Internationales Marketing, 3. Aufl., München.
  • Zschiedrich, H. (Hg.) (2004): Internationales Management in den Märkten Mittel‐ und Osteuropas, München.
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

SS 2007 (Vorlesung)

SS 2010 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

SS 2017 (Vorlesung)

Hospitation: