Technische Universität Ilmenau

Digital Signal Processing 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Digital Signal Processing 2 im Studiengang Master Medientechnologie 2017
Fachnummer6439
Prüfungsnummer2100244
Fakultät
Fachgebietsnummer 2184 (Angewandte Mediensysteme)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Gerald Schuller
TurnusWintersemester
SpracheEnglisch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss

Alternative course-related examination (examination registration at the beginning of the semester), consisting of 70 points written test (90 minutes), 30 points homework

max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseBasic knowledge of signal processing(Bachelor),
Basic knowledge of signal and system theory
Bachelorabschluß mit Kenntnissen zu den Grundlagen der digitalen Signalverarbeitung.
LernergebnisseThe students learn to identify, solve and evaluate problems in the various fields of digital signal processing.
Vermittlung von vertiefenden Kenntnissen auf dem Gebiet der digitalen Signalverarbeitung.
Inhalt- Analytical signals and spektra
- nonuniform sampling and interpolation
-
- state space analysis of digital filters
- Wiener filter, Kalman filter and its application
- Voice recognition applications (linear prediction, dynamic time worping, Midden Markov modelling)
MedienformenScript,
LiteraturJames H. McClellan, Ronald W. Schafer, Mark A. Yoder: "Signal Processing First"; Pearson Education International 2003
Saeed V. Vaseghi: "Advanced Digital Signal Processing and Noise Reduction"; Wiley & Sons Ltd UK 2008
W.Utschik, H.Boche, R.Mathar: "Robust Signal Processing for Wireless Communications"; Springer-Verlag 2008
George J. Miao: "Signal Processing Digital Communications" ; Artec House Inc.2007
John G. Proakis; Maoud Salehi: "Digital Communications"; McGraw-Hill 2008
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.