Technische Universität Ilmenau

Forschungspraktikum - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Forschungspraktikum in degree program Master Micro- and Nanotechnologies 2008
module number6018
examination number91301
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 2429 (Physical Chemistry / Microreaction Technology)
module leaderProf. Dr. Michael Köhler
term winter term only
languagekeine Angabe
credit points7
on-campus program (h)0
self-study (h)210
obligationobligatory module
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate

Praktikumsbericht

alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
  • signup begins: 05.11.2021
  • signup ends: 19.01.2022
  • resignation not after:
  • last modification of this information:
maximum number of participants
previous knowledge and experience

erfolgreicher Abschluss der Module, die im ersten und zweiten Fachsemester geprüft werden Abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften

learning outcome

Das Forschungspraktikum dient der praktischen Einführung in die Bearbeitung eines eigenen Forschungsthemas auf dem Gebiet der Mikro- und Nanotechnologien. Anhand eines vorgegebenen Themas lernt der Student geeignete Arbeitsmethoden auszuwählen, diese für die wissenschaftliche Untersuchung einzusetzen, die Ergebnisse auszuwerten, Schlussfolgerungen zu ziehen, die Ergebnisse in einem schriftlichen Bericht niederzulegen und mündlich darzustellen.

content

Während des Forschungspraktikums soll der Student die bereits erworbenen Kenntnisse zur
Mikro- und Nanotechnologie bei seiner Mitarbeit an einem Forschungsvorhaben
anwenden. Dazu arbeitet er in einer Arbeitsgruppe, die mikro- oder
nanotechnologische Forschung betreibt. Er wird in dort in ein Forschungsprojekt
eingeführt und leistet einen eigenen Beitrag, dessen Ergebnisse er in einer
schriftlichen Belegarbeit niederlegt. Das Thema des Forschungspraktikums kann
mit dem Aufgabengebiet der Masterarbeit im Zusammenhang stehen, kann aber auch
in einem anderen Spezialgebiet angesiedelt sein.

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Einführung in die selbstständige Forschungstätigkeit und Durchführung von Untersuchungen zu Mikro- und Nanotechnologien unter Anleitung

literature / references

projektspezifische Spezialliteratur

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: