Technische Universität Ilmenau

Masterarbeit - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Masterarbeit im Studiengang Master Micro- and Nanotechnologies 2008
Modulnummer6020
Prüfungsnummer99001
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2429 (Physikalische Chemie/ Mikroreaktionstechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Köhler
Turnusganzjährig
Sprachekeine Angabe
Leistungspunkte19
Präsenzstudium (h)0
Selbststudium (h)570
VerpflichtungPflichtmodul
AbschlussMasterarbeit, 6 Monate
Details zum Abschluss

schriftliche Masterarbeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseErfolgreicher Abschluss der Module aus den ersten drei Semestern einschließlich des Forschungspraktikums
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenSelbstständige Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Mikro- und Nanotechnologien;
Die Studierdenden vertiefen in einem speziellen fachlichen Thema ihre bisher erworbenen Kompetenzen. Die Studierenden sollen befähigt werden, eine komplexe wissenschaftliche Problemstellung zu beurteilen und unter Anwendung der bisher erworbenen Theorie- und Methodenkompetenzen selbstständig zu bearbeiten, die Ergebnisse zu dokumentieren und Schlussfolgerungen zu ziehen. Abschließend ist diese Arbeit umfassend im Rahmen einer schriftlichen Arbeit zu dokumentieren.
InhaltSelbstständige Bearbeitung eines fachspezifischen wissenschaftlichen Themas unter Anleitung, darin eingeschlossen:
- Problemanalyse
- Erarbeitung des Literaturstandes
- Aufstellung eines Arbeitsplanes
- Einarbeitung in die zur Bearbeitung erforderlichen wissenschaftlichen Methoden
- experimentelle und theoretische Bearbeitung des Themas
- Erstellung der Masterarbeit
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Formausführliche schriftliche Arbeit
Literatur- themengebietsspezifische Fachbücher
- aktuelle Literatur aus den einschlägigen Fachzeitschriften
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: