Technische Universit├Ąt Ilmenau

Werkstoffe - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Werkstoffe in degree program Master Micro- and Nanotechnologies 2008
module nameWerkstoffe
module number5985
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group 2172 (Materials for Electrical Engineering and Electronics)
module leaderProf. Dr. Peter Schaaf
credit points8
obligationobligatory module
requirements

Grundlagenwissen auf Bachelorniveau für Werkstoffe, Physik, Chemie.

certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate
signup details for alternative examinations
learning outcome

Die Studenten werden mit den Grundlagen der Werkstoffe für Anwendungen in der Mikro- und Nanotechnologie vertraut gemacht. Zum einen werden Funktionswerkstoffe für die Elektrotechnik und Elektronik und Wandlerwerkstoffe für die Sensorik und Aktorik behandelt. Die Studierenden sind in der Lage, mechanische und funktionale Eigenschaften der Werkstoffe aus ihren mikroskopischen und submikroskopischen Aufbauprinzipien zu erklären und Eigenschaftsveränderungen gezielt zu analysieren, zu bewerten und für neue Anwendungen zu synthetisieren. Zum anderen wird das Werkstoffdesign für die vielseitigen Anwendungen im Bereich der Mikro- und Nanotechnologien behandelt. Die Studierenden sind in der Lage, nach Analyse und Bewertung mechanischer und funktionaler Anforderungen an die Eigenschaften der Werkstoffe im Mikro- und Nanometerbereich gezielt an den geforderten Einsatz der Werkstoffe angepasste Werkstoffe auszuwählen, zu designen, die Herstellungsprozesse vorzuschlagen und schließlich solche Werkstoffe herzustellen.


Die Studenten sind in der Lage, die werkstoffbezogenen Probleme bei der Fertigung von Mikro- und Nanosystemen im Systemzusammenhang zu analysieren und alle für die Mikro- und Nanotechnologie relevanten Materialklassen bezüglich ihrer physikalischen und technischen Parameter einzuschätzen sowie entsprechend der Systemanforderungen und einer optimalen Technologiegestaltung zu Einsatz zu bringen.

The module contains the following subjects:
Materials Design for Nanotechnology
credit points3
obligationobligatory module
certificate of the moduleoral examination performance, 30 minutes
term Sommersemester
Functional Materials
credit points5
obligationobligatory module
certificate of the modulewritten examination performance, 90 minutes
term Wintersemester