Technische Universität Ilmenau

Micro Actuators - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Micro Actuators in major Master Micro- and Nanotechnologies 2013
subject number5992
examination number2300236
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2342 (Micromechanical Systems Group)
subject leaderProf. Dr. Steffen Strehle
term Wintersemester
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
Obligationobligatory elective
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experienceKenntnisse von Werkstoffen und Technologien der Mikrosystemtechnik,
der Entwurfsmethodik mechatronischer Systeme, Mikrotechnik I
learning outcomeDie Studierenden beherrschen die Methodik des Entwurfs stark miniaturisierter Antriebssysteme. Sie kennen wichtige Entwurfswerkzeuge.
Sie sind mit der innovativen Umsetzung klassischer Antriebsprinzipe, der Anwendung neuer Effekte und Werkstoffe und der Umsetzung biologischer Prinzipien vertraut. Sie können die Vor- und Nachteile der verschiedenen Mikroaktor-Prinzipien beurteilen und geeignete Aktoren für bestimmte Anwendungen auswählen.
In der Übung erlangen die Studierenden Kenntnisse in der Auslegung und Berechnung von Mikroaktorsystemen.
content

Der Weg vom Makro- zum Mikroantrieb: Grenzen der Makroaktorik

Vom drehenden zum linearen Antrieb

Mikroantriebskonzepte

  • elektromagnetische Antriebe
  • Magnetostriktion
  • elektrostatische Aktoren
  • Piezoaktoren
  • thermische Mikroaktoren
  • Formgedächtnis-Aktoren

Applikationsbeispiele aus Forschung und Anwendung

Ansteuerverfahren der Mikroantriebe

media of instructionPräsentation, Skript der Präsentationsfolien, Tafelarbeit
literature / references
  • G. Gerlach, W. Dötzel: Einführung in die Mikrosystemtechnik, Hanser-Verlag 2006
  • U. Hilleringmann: Mikrosystemtechnik, Teubner 2006
  • M. Tabib-Azar: Microactuators, Kluwer Academic Publishers, 1998
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

- WS 07/08 (Vorlesung)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: