Technische Universität Ilmenau

Nanomaterialien - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul Nanomaterialien im Studiengang Master Micro- and Nanotechnologies 2013
ModulnameNanomaterialien
Modulnummer100551
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2425 (Chemie)
Modulverantwortliche(r)apl. Prof. Dr. Uwe Ritter
Leistungspunkte8
VerpflichtungPflicht
Voraussetzungen

keine

Modulabschlussmündliche Prüfungsleistung, 45 Minuten
Details zum Abschluss

keine

Lernergebnisse

Die Studierenden sollen in der Lage sein, aufgrund der erworbenen Kenntnisse über Werkstoffe der Mikro- und Nanotechnologie und von nanostrukturierten Materialien die Eigenschaften von Werkstoffen aus ihrer chemischen Zusammensetzung abzuleiten bzw. die Verbindung zwischen mikroskopischen und makroskopischen Eigenschaften zu analysieren und zu bewerten. Im Materialpraktikum müssen chemische, physikalische und werkstoffwissenschaftliche Kenntnisse als fachübergreifendes Kenntnisse angewendet werden.

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Mikro- und Nanomaterialien für die Elektronik und Sensorik
Leistungspunkte0
VerpflichtungPflicht
Fachabschluss
TurnusSommersemester
Materialpraktikum
Leistungspunkte2
VerpflichtungPflicht
Fachabschlussalternative Studienleistung
Turnusganzjährig
Chemie der nanostrukturierten Materialien
Leistungspunkte0
VerpflichtungPflicht
Fachabschluss
TurnusWintersemester

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.