Technische Universität Ilmenau

Mikroreaktionstechnik 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Mikroreaktionstechnik 2 im Studiengang Master Miniaturisierte Biotechnologie 2009
Modulnummer7831
Prüfungsnummer2400308
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2429 (Physikalische Chemie/ Mikroreaktionstechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Köhler
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlusskeiner
Details zum Abschluss

anerkannte Praktikumsprotokolle

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseBachelor (Ingenieur- oder Naturwissenschaft)
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studierenden sind in der Lage, spezielle Experimentanordnungen der Mikroreaktionstechnik selbständig aufzubauen, einfache mikroreaktionstechnische Anordnungen zu betreiben und zu charakterisieren.
Inhalt

Praktikumsversuche mit folgenden Schwerpunkten:

- Fluidförderung

- Druck- und Flußratencharakterisierung

- Bestimmung der Verweilzeitverteilung

- Mischen mit statischen Mikromischern

- Erzeugung und Charakterisierung von segmentierten Flüssen

- Realisierung von konzentrationsabgestuften Fluidsegmentserien

MedienformenPraktikum
Literatur

W. Ehrfeld, V. Hessel, H. Löwe: Microreactors, Wiley VCH 2000;

O. Geschke et al. (ed.): Microsystem Engineering of Lab-on-a-chip devices, Wiley-VCH 2004;

N. Kockmann (ed.): Micro Process Engineering, Wiley-VCH 2006

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: