Technische Universität Ilmenau

Labor- und Analysenmesstechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Labor- und Analysenmesstechnik im Studiengang Master Miniaturisierte Biotechnologie 2009
Modulnummer7846
Prüfungsnummer9000004
FakultätKeine Zuordnung
Fachgebietsnummer
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. K.-H. Feller
Turnus(nicht angegeben)
SpracheDeutsch und Englisch
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)56
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseLehrveranstaltungen Physik, Mathematik, Chemie, Biologie, Meßtechnik in einem BA-Studiengang
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Geräte und Verfahren der Labor- und Analysenmesstechnik werden von ihrem Aufbau und ihrer Funktionsweise verstanden und in ihrem Betrieb und den Einsatzbedingungen beherrscht. Die Studierenden kennen die den Geräten und Verfahren zugrunde liegenden physikalischen und chemischen Gesetze und sind mit der Kompatibilität von Geräten, Analyten und Reagenzien vertraut. Sie sind insbesondere in der Lage, die Verfahren und Geräte der Analysenmesstechnik zur quantitativen Bestimmung von chemischen Elementen und Verbindungen einzusetzen und können diese Fähigkeit für die stoffliche Charakterisierung von Zellinhalten, Kulturlösungen oder anderen biotechnisch relevanten Medien einsetzen.
Inhalt

Schwerpunkte:

  • optische Spektroskopie (UV-VIS, IR, Fluoreszenz),
  • Atomabsorptionsspektrometrie,
  • Massenspektrometrie NMR,
  • Elektrochemische Sensorik und Einsatz elektrochemischer Messverfahren in der Biotechnologie (Potentiometrie, Amperometrie, Konduktometrie)
MedienformenSkript, Powerpointpräsentation
Literatur
  • K. Dörffel et al.: Analytikum
  • D. A. Skoog, J. J. Leary: Instrumentelle Analytik
  • K. E. Geckeler, H. Eckstein: Analytische und Präparative Labormethoden
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: