Technische Universität Ilmenau

Biosensoren - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Biosensoren im Studiengang Master Miniaturisierte Biotechnologie 2009
Modulnummer7833
Prüfungsnummer9000011
FakultätKeine Zuordnung
Fachgebietsnummer
Modulverantwortliche(r)Prof. Dieter Beckmann
Turnus(nicht angegeben)
SpracheDeutsch
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse
  • Grundlagen der Biochemie, der Elektrochemie und der Physik
  • Grundlagen der Analytik und der Messtechnik
  • erfolgreicher Abschluss der Module aus den Vorsemestern
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenEs werden die Grundlagen des Aufbaus von Biosensoren und Biochips vermittelt. Daraus leiten sich die Anwendungsgebiete und die Randbedingungen der Anwendung ab. Der Übergang von klassischen Biosensoren zur Bioelektronik wird dargestellt. Dabei werden auch die Randbedingungen und die Miniaturisierung von analytischen Systemen sowie ausgewählte Untersuchungsmöglichkeiten von Objekten im Mikromaßstab behandelt. Der/die Studierende wird in die Lage versetzt, Aufbau und Funktion von Biosensoren zu verstehen und Einsatzmöglichkeiten abzuschätzen.
Inhalt
  • Rezeptoren in Biosensoren und deren biochemische Grundlagen
  • Optische Signalwandlung in biomolekularen Systemen
  • Einsatz von optischen Transducern in der Biosensorik
  • Elektrochemische und andere Transducer sowie deren Grundlagen
  • Randbedingungen des Einsatzes von Biosensoren und technische Umgebung
  • Anwendungen von Biosensoren und Biochips in den Life Sciences
  • Integration und Anwendungen von Biosensoren in miniaturisierten Analysesystemen
  • Oberflächenchemie, Oberflächenfunktionalisierung
  • Oberflächenanalytik
MedienformenTafel, Folien
Literatur
  • Spichiger-Keller: Chemical Sensors and Biosensors for Medical and Biological Applcations
  • Marks, Cullen et al.: Biosensors and Biochips
  • Lottspeich, Zorbas: Bioanalytik
  • Eggins: Biosensors
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: