Technische Universität Ilmenau

Biotechnologie in Mikrosystemen - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Biotechnologie in Mikrosystemen im Studiengang Master Miniaturisierte Biotechnologie 2009
Modulnummer7834
Prüfungsnummer9000012
FakultätKeine Zuordnung
Fachgebietsnummer
Modulverantwortliche(r)Prof. Dieter Beckmann
Turnus(nicht angegeben)
SpracheDeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 20 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnissefundiertes naturwissenschaftlich-technisches Grundlagenwissen
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studierenden besitzen einen Überblick über die Methoden, die gerätetechnischen Prinzipien und die wichtigsten Verfahren und Bauelementeklassen der „Biotechnologie in Mikrosystemen“. Sie können sie vor dem Hintergrund der vermittelten Grundlagen der online Analytik an seriellen Mikroreaktoren und der gezielten Einflussnahme auf Zellen verstehen und praxisbezogen anwenden und sind in der Lage aktuelle Fragestellungen mit komplexen mikrotechnischen Bauelementen und Baugruppen zu lösen.
Inhalt
  • Bioprozesstechnik vom L- zum nL-Maßstab
  • Mikrofluidische Manipulation
  • Prinzipien, Bauelemente und Prozesse in der Biotechnologie
  • Zell- und molekulare Analytik für Mikroreaktoren
  • Einsatzfelder, Systemkonzeption, Systemaufbau, Systemsteuerung und Einsatzbedingungen für Mikrosysteme in der Biotechnologie
  • Magnetische und elektrische Separationsprinzipien
  • Proteomics/Metabolomics im Mini-/Mikromaßstab
  • Genmanipulation für Zell-Imaging
  • Nutzung und Steuerung zellulärer Signalwege und Signale in der Bioprozesstechnik und in biotechnischen Mikrosystemen
  • Viren und Bakteriophagen
MedienformenTafel, Folien, Beamer, Videos
Literatur
  • Trevan et al.: Biotechnologie: Die biologischen Grundlagen
  • Schlegel: Allgemeine Mikrobiologie
  • Alberts et al.: Molekularbiologie der Zelle
  • Lottspeich/Engels: Bioanalytik
  • Köhler: Nanotechnologie
  • Storhas: Bioreaktoren und periphere Einrichtungen
  • Weide et al.: Biotechnologie
  • Crueger/Crueger: Biotechnologie-Lehrbuch der angewandten Mikrobiologie
  • Schügerl: Analytische Methoden in der Biotechnologie
  • Menz/Bley: Mikrosystemtechnik für Ingenieure
  • Jones: Electromagnetics of Particles
  • Berthier/Silberzan: Microfluidics for Biotechnology
  • Zborowski: Magnetic cell separation
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: