Technische Universität Ilmenau

Biophysik / Zellphysik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Biophysik / Zellphysik im Studiengang Master Miniaturisierte Biotechnologie 2009
Modulnummer7862
Prüfungsnummer9000014
FakultätKeine Zuordnung
Fachgebietsnummer 24 (Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dieter Beckmann
Turnus(nicht angegeben)
SpracheDeutsch
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlusskeiner
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseKenntnisse in Chemie und Physik, wie sie in einem naturwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlich geprägten ingenieurtechnischem Bachelorstudium vermittelt werden.
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studenten sollen die grundlegenden Funktionen von biologischen Membranen, speziell in hinsichtlich ihrer Transportfunktionen, erlernen. Ferner sollen der auf den Membraneigenschaften beruhende Teil der Zellfunktionalität vermittelt sowie elektrische Meß- und Manipulationstechniken an biologischen Materialien eingeführt werden.
Inhalt

    • Amphiphile - Aggregation in Wasser, supramolekulare Strukturen
    • Physikalische Grundlagen der Membranbildung - Darstellung und Verwendung künstlicher Membranen
    • Biologische Membranen - Barriere und Transportfunktion
    • Membranpotential - Nernst-Gleichung, erregbare Membranen, elektrophysiologische Messtechnik
    • Die Zelle als biophysikalisches System - Bewegungsprozesse und molekularer Transport innerhalb des Cytoplasmas und zwischen zellulären Kompartimenten
    • Messung und Steuerung der Aktivität von Biomakromolekülen: intermolekulare Wechselwirkungen, Protein-Protein-Interaktionen innerhalb von Zellen und in der molekularen Biotechnologie- Phosphorylierung von Proteinen, Biopolymerisation
    • Membran im elektrischen Feld - Impedanzmessung, Elektroporation

     

MedienformenTafel, Folien
Literatur
  • P.W. Atkins: Physikalische
  • Chemie Adam, Läuger, Stark: Biophysikalische Chemie
  • Alberts,B; Bray,D.; Lewis,J.; Raff,M.; Roberts,K.; Watson,J.D.: Molekularbiologie der Zelle
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: